Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Anif. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Radverbindung Neu Anif - Salzburg Handlungsbedarf!

Meldungsnummer 3/2016
Erstellt am 26.02.2016 um 09:52 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straße, Gehsteige, Radwege)
Standort Hellbrunner Straße
5081 Anif
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 02.03.2016
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

ich fahre fast täglich mit dem Rad von Neu Anif nach Salzburg zur Arbeit. Leider ist die Radverbindung entweder gefährlich oder schlecht befahrbar:
-Variante 1: Hellbrunner Allee; die Strecke ist zwar sicher, weil keine Autos unterwegs sind, bei Schlechtwetter und im Winter sind die Fahrbahnverhältnisse jedoch derart schlecht (Schlaglöcher, Eisplatten, rutschiges Laub, Matsch, etc...) dass ich teilweise auf
-Variante 2: über Morzg, (Morzger Straße) ausweiche. Hier gibt es keinen durchgängigen Radweg! Auf der stark befahrenen Straße (mit Geschwindigkeitslimits bis zu 70km/h) muss man bei jedem Überholmanöver der AutofahrerInnen damit rechnen, in einen folgeschweren Unfall verwickelt zu werden.
Es ist mir bewusst, dass das Problem nicht direkt und ausschließlich das Gemeindegebiet Anif betrifft, hoffe aber trotzdem dass es hier Berücksichtigung findet!
KOMMENTARE
Anif
Anif
Kommentar erstellt am: 02.03.2016 um 16:37 Uhr
Titel: AW: Radverbindung Neu Anif - Salzburg Handlungsbedarf!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Atteneder!

Der Gemeinde Anif ist bewusst, dass die Radverbindung zwischen Anif und Salzburg Morzg nicht optimal gelöst ist.
Dazu ist auszuführen, dass von der Gemeinde Anif bereits im Vorjahr bei der Radfahrbeauftragten des Landes Salzburg, Frau Ursula Hemetsberger, deponiert wurde, dass hier ein Radweg bzw. eine Radverbindung errichtet werden soll. Zu erwähnen ist, dass es sich bei dieser Straße um eine Landesstraße handelt und daher in den Zuständigkeitsbereich vom Amt der Salzburger Landesregierung fällt. Erwähnenswert ist auch, dass wir für diesen Bereich in Hellbrunn schon mehrmals eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h gefordert haben, da nach unserer Ansicht sich damit auch die Sicherheit für die Radfahrer erhöhen würde, jedoch diese bis zum jetzigen Zeitpunkt von der BH Salzburg Umgebung abgelehnt wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Schnöll
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN