Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Eisenstadt. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Verparkte Fahrbahn - Fehlende Bodenmarkierung

Meldungsnummer 21/2016
Erstellt am 16.10.2016 um 07:36 Uhr
Kategorie Straßen
Standort Lobzeile
7000 Eisenstadt
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 18.09.2017
Dauer 337 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Lobzeile ist auf Höhe Adolf Vogl Weg stadtauswärts mit einer "Gehsteignase" ausgeführt, um einerseits die Geschwindigkeit aus dem fließenden Verkehr zu nehmen und andererseits die Ausfahrt aus der OSG Siedlung zu entschärfen.

Leider parken regelmäßig Fahrzeughalter ihre Kfz auf der stadteinwärts führenden Richtungsfahrbahn, sodass sich gerade in diesem Kreuzungsbereich eine gefährliche Engstelle bildet, da nicht einmal zwei Richtungsfahrbahnen frei bleiben. Ich habe schon zwei Unfälle (Blechschäden) an dieser Stelle beobachten können, obwohl ich diesen Bereich durchschnittlich nur einmal pro Woche quere. Immer wieder sind Kunststoffteile, Leuchtenabdeckungen und in der kalten Jahreszeit umgefahrene Schneestecken (mit Lackresten und nicht absichtlich niedergetreten) zu beobachten, die ebenfalls von Unfällen an dieser Stelle zurückbleiben. Auch vom Randstein an dieser Stelle kann man Geschichten herauslesen, da dieser schon des Öfteren ungewollt Kontakt mit diversen Felgen und Reifen hatte.

Die einfachste und kostensparendste Lösung ist die Anbringung einer Leitlinie (Mittellinie), sodass der geschwungene Fahrbahnverlauf leichter erkennbar ist und damit auch wirklich alle (da sind die Fahrzeughalter gemeint, die ihre Fahrzeuge auf der Richtungsfahrbahn parken) erkennen können, dass es sich um eine Fahrbahnausbuchtung und nicht um eine Parkbucht handelt (Restfahrbahnbreite).

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Neuwirth
KOMMENTARE
Eisenstadt
Eisenstadt
Kommentar erstellt am: 17.10.2016 um 08:15 Uhr
Titel: AW: Verparkte Fahrbahn - Fehlende Bodenmarkierung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Neuwirth!

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Vorschlag wird bei den Markierungsarbeiten Ende Oktober 2016 umgesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Hamedl | Bürgermeisterbüro

Magistrat der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt
Hauptstraße 35 | 7000 Eisenstadt
T: +43 2682 705 701 | M: +43 676 83 705 701
E: michael.hamedl@eisenstadt.at

W: www.eisenstadt.at

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN