Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Enns. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden oder uns Feedback, Ideen und Anregungen weitergeben.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Sperre Enghagenerstr bei Hafenbahn

Meldungsnummer 25/2015
Erstellt am 29.03.2015 um 10:11 Uhr
Kategorie 04 Verkehrswege / Beleuchtung
Standort 4470 Enns
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 01.04.2015
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Anfang April wird die Enghagenerstr gesperrt aufgrund eines Bescheids ÖBB oä... http://tinyurl.com/pnqork5

Lt meines Wissens gibt es von Anrainern das Interesse an einer Lärmschutzwand. Auch gibts es Anrainer die keine Sperre der Straße wollen. Zuglogistiker werden wohl an einer ungehinderten Rangiermöglichkeit soweit wie möglich nach Westen RIchtung Steinpaß intressiert sein.

Bei einer Sperre steht diese Verbindung zur B1 Umfahrung nicht mehr zur Verfügung. KFZ und Radfahrer müsssen dann wohl über dein Steinpass oder die Industriehafenstraße ausweichen!!

Deshalb meine Bitte/Fragen...
a) Wie sieht die rechtliche Situation eines solchen Bescheids aus? Gibts es Möglichkeiten dagegen zu berufen? Steht ein Bedürnis der ÖBB rechtlich über einem gemeinschaftlichen Wegerecht?
b) Wieso werden/wurden die Anrainer im Vorfeld nicht informiert
c) Gibt es Maßnahmen, um die Ausweichrouten (vorallem für Radfahrer) sicher zu machen... auf der Industriehafenstr unterhalb der B1 Brücke ist eine sehr gefährliche Stelle aufgrund breiter offener Schienen auf der Fahrbahn. Um diese sturzfrei zu passieren müssen die Schienen im rechten Winkel angefahren werden! Das geht wohl nicht wenn gleichzeitig zT Schwerfahrzeuge unterwegs sind! http://tinyurl.com/o5er3dx

Am Steinpass gibts keine sichere Verbindung zur MItterstr. mW ist der Mitterweg für KFZ mit 100kmh befahrbar. Wenn man hier mit Kindern mit Fahrrad unterwegs ist ist das sehr riskant! http://tinyurl.com/ox239zu

d) Das laute Hupen der Hafenbahn ist für viele Anrainer in den letzten Monaten ein großes Problem! Gibt es keine anderen Möglichkeiten dieses Hupen zu unterbinden als eine Totalsperre? zb Lichtanlage oä?
e) Ein gemeinsamer informativer Termin mit allen intressierten Anrainern wäre mE dringend notwendig!

bg
Wolfgang Schmidt
KOMMENTARE
Enns
Stadtgemeinde Enns
Kommentar erstellt am: 30.03.2015 um 07:40 Uhr
Titel: AW: Sperre Enghagenerstr bei Hafenbahn
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schmidt,

Zur Beantwortung Ihrer Fragen ist es notwendig, diese Meldung an den zuständigen Sachbearbeiter weiterzuleiten, der sich um Ihr Anliegen bemühen wird.
MfG Haslauer Sabine
 
Enns
Stadtgemeinde Enns
Kommentar erstellt am: 30.03.2015 um 10:09 Uhr
Titel: AW: Sperre Enghagenerstr bei Hafenbahn
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schmidt,

nach Rücksprache mit den zuständigen Herren würden wir Sie um eine Terminvereinbarung zwecks Gesrpächstermin ersuchen, zu diesem Zwecke ersuche ich Sie um einen Anruf unter der Telefonnummer 82181-113 oder um Bekanntgabe ihrerTelfonnummer.
Besten Dank,
mfG Haslauer Sabine
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN