Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Epfendorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde Epfendorf melden.

Ob Schlaglöcher, nicht behindertengerechte Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Trichtinger Spielplatz - eine Gefahr für Kinder!

Verfasst von Christina Hanek
Meldungsnummer 5/2013
Erstellt am 17.05.2013 um 11:22 Uhr
Kategorie Grünanlagen und Spielplätze
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 17.05.2013
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der Trichtinger Spielplatz im Eigental ist nach wie vor eine nicht ordnungsgemäß abgesperrte (!!) Baustelle und somit eine Gefahr für Kinder. Der Bodenbelag besteht größtenteils aus grobem Schotter, auch unter den Klettergerüsten. Manche alte Spielzeuggeräte stehen noch und werden daher von Kindern, die den Spielplatz ungehindert besuchen können, benutzt, ebenso andere noch nicht fertig gestellte Geräte, u.a. Klettergerüste. Der Umbau des Spielplatzes sollte gerade in der kinderreichen Gegend Eigental und gleichzeitig als der einzige Trichtinger Spielplatz endlich fertig gestellt werden. Bis dahin gehört er durch Bauzäune oder dergleichen abgesperrt!

Christina Hanek
KOMMENTARE
Peter Boch
Peter Boch
Kommentar erstellt am: 17.05.2013 um 12:19 Uhr
Titel: AW: Trichtinger Spielplatz - eine Gefahr für Kinder!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Hanek,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Die Bauarbeiten am Spielplatz in Trichtingen hätten eigentlich bereits in dieser Woche aufgenommen werden sollen. Die schlechte Wetterlage verhinderte dies jedoch.

Ab kommender Woche sollen die Bauarbeiten wieder laufen.

Eine Absperrung des Spielplatzes, welche das Betreten der Baustelle für Jedermann verhindert ist in einer solchen Form wie von Ihnen vorgeschlagen leider nicht möglich.

Trotzdem nehmen wir Ihre Anregung sehr gerne auf und werden im Rahmen der uns zu Verfügung stehenden Möglichkeiten, eine zusätzliche optische Absperrung vornehmen.

In der Hoffnung dass das Wetter nun in den nächsten folgenden Wochen mitspielen wird, sollte auch die Baumaßnahme zügig zu Ende gebracht werden können.

Sodass spielende Kinder auf diesem Spielplatz wieder das normale Bild sind und keine Baustellenfahrzeuge.

Sollten Sie weitere Rückfragen haben, so stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Boch
Bürgermeister
 
Christina Hanek
Christina Hanek
Kommentar erstellt am: 17.05.2013 um 12:25 Uhr
Titel: AW: AW: Trichtinger Spielplatz - eine Gefahr für Kinder!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Dann wird der Spielplatz ja nun doch hoffentlich endlich fertig, nachdem er ja nun schon seit letztem Jahr mehr einer Baustelle gleicht als einem Spielplatz. Vielleicht rücken gerade Anliegen unsere Kinder betreffend in Zukunft mehr in den Vordergrund.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN