Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Epfendorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde Epfendorf melden.

Ob Schlaglöcher, nicht behindertengerechte Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Mangelnde Sicherheit und zu hohe Geschwindigkeit durch den Schwerlastverkehr

Verfasst von Sabine Schneider
Meldungsnummer 4/2015
Erstellt am 23.02.2015 um 11:23 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung und Verkehrsflächen
Standort Harthausener Str.9
78736 Epfendorf
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 23.02.2015
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In Trichtingen vor allem in der Harthausenerstrasse, an der dortigen Bushaltestelle ist der Schwerlastverkehr extrem hoch und die LKWs sind mit einer sehr hohen Geschwindigkeit unterwegs. In vielen Gemeinden sieht man Schilder mit "Lärmschutz und Tempo 30", doch bei uns leider nicht. In anderen Gemeinden sieht man Schilder (Fotos sind beigefügt) auf denen zumindest Hinweise sind, dass hier Kinder unterwegs sind und das Tempo zu drosseln sind. Sogar ganz in der Nähe in Gösslingen kann man dies sich anschauen.

Wir beantragen dringend eine Drosselung des Tempos zumindest für den Schwerlastverkehr, nicht nur aus Sicherheitsgründen sondern auch aus Gründen des Lärmschutzes. Denn Lärm macht erwiesenerweise krank.

Gruß
Familien Schneider/Kreidler
KOMMENTARE
Wolfgang Hirlinger
Wolfgang Hirlinger
Kommentar erstellt am: 23.02.2015 um 13:12 Uhr
Titel: AW: Mangelnde Sicherheit und zu hohe Geschwindigkeit durch den Schwerlastverkehr
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Schneider,

wir werden unser Geschwindigkeitserfassungsgerät in der Nähe ihres Hauses installieren.
Somit ist für jeden Fahrer die aktuelle Geschwindigkeit ablesbar.

Mit freundlichen Grüßen
W. Hirlinger
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN