Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Epfendorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde Epfendorf melden.

Ob Schlaglöcher, nicht behindertengerechte Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Tempo 30 Burgweg

Verfasst von Irene Heim
Meldungsnummer 27/2012
Erstellt am 15.07.2012 um 17:11 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung und Verkehrsflächen
Standort Burgweg
78736 Epfendorf
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 19.07.2012
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass die Akzeptanz der Autofahrer, 30 zu fahren, größer wäre, wenn das Zone-30-Schild näher bei den Häusern montiert wäre. Das Schild wurde vor ca. 20 Jahren so weit weg aufgestellt, weil damals der Spielplatz am Burgweg gebaut wurde. Den Spielplatz gibt es schon länger nicht mehr. Das Schild steht aber immer noch an der alten Stelle. Als Autofahrer hat man das Schild aus Richtung Herrenzimmern schon fast wieder vergessen, bis man an den Häusern ist. Und die Farbe auf der Straße ist auch ziemlich verblasst.

Viele Grüße

Irene Heim
KOMMENTARE
Peter Boch
Peter Boch
Kommentar erstellt am: 19.07.2012 um 18:04 Uhr
Titel: AW: Tempo 30 Burgweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Heim,

um die oftmals überhöhte Geschwindigkeit der Autofahrer im Burgweg in Talhausen in den Griff zu bekommen, werden in nächster Zeit sogenannte "Temposchwellen" auf der Straße im Bereich der dortigen Wohnbebauung angebracht. Zudem werden die zwischenzeitlich stark verblassten Fahrbahnmarkierungen aufgefrischt und nachgezogen.

Durch das Anbringen der Temposchwellen, werden die Autofahrer zum langsamen Fahren gezwungen.

An den Standorten der Tempo 30 Beschilderung, soll sich bei dem erstmaligen Versuch nichts ändern.

Die Gemeindeverwaltung wird das Projekt kritsch begleiten.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Boch
Bürgermeister
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN