Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Epfendorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde Epfendorf melden.

Ob Schlaglöcher, nicht behindertengerechte Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Verkehrsflächen

Verfasst von Georg Fischer
Meldungsnummer 9/2012
Erstellt am 22.04.2012 um 19:59 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung und Verkehrsflächen
Standort Rindenberg
78736 Epfendorf
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 12.05.2014
Dauer 749 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.23077 von 5 (13 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich hiermit dem Kommentar von Herrn Paul Fischer anschließen und mit ein paar Bildern untermauern. (Leider geht nur ein Bild)

„Katastrophal“ ist wahrhaftig der richtige Ausdruck für diese Straße. Nicht nur das die Straße an machen Stellen weg bricht, sie ist auch übersäht von Schlaglöchern. Wenn man einem Schlagloch ausweicht fährt man in das nächste hinein.

Die Straße wurde meines Wissens im Jahr 1993 mit einem, mehr oder weniger guten, Belag gesplittet und seit dieser Zeit wird die Straße ausgebessert.

Mit ist schon klar, dass es die Witterung und die „Zeit“ zulassen muss um die Straße auszubessern, aber man sollte hier nicht wieder wie im letzten Jahr warten bis kurz vor dem Wintereinbruch. Sie sollten hier nicht die Verkehrssicherungspflicht, auch für die Schüler die die Straße begehen, aus dem Auge verlieren und warten bis kurz vor dem ersten Schnee.

Ich bin mir nicht sicher ob es hier mit ausbessern noch getan ist. Meiner Meinung sollte bzw. muss die Straße grundlegend saniert werden. Der Gemeinderat sollte sich mal ein Bild von der Straße machen und evtl. die Straße befahren.

Auch wenn es sich um eine Stichstraße handelt und hier nur eine Hauserreihe steht so sind wir doch Bürger der Gemeinde Epfendorf!

In Erwartung einer positiven Nachricht verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Georg Fischer

Bis wann wird denn die Straßenkehrmaschine noch den Rest der Straße befahren
KOMMENTARE
Wolfgang Hirlinger
Wolfgang Hirlinger
Kommentar erstellt am: 23.04.2012 um 08:55 Uhr
Titel: AW: Verkehrsflächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 von 5 (10 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Fischer,

da wir momentan bei entsprechender Witterung noch beschäftigt sind, an den Rohrbrüchen vom Winter Asphalt einzubauen. Und diese Maßnahme aus Verkehrssicherheitsgründen höher eingestuft ist als Schlaglöcher muss diese Maßnahme baldmöglichst durchgeführt werden. Im Anschluss werden wir uns zeitnah um ihr Anliegen kümmern. Und die Straße großzügig und großflächig mit Asphalt überziehen, damit die Unebenheiten und Schlaglöcher beseitigt sind.
Unsere Kehrmaschine werde ich bei trockenem Wetter beauftragen, diese Straße komplett zu kehren.

Mit freundlichen Grüßen

W. Hirlinger
 
Paul Fischer
Paul Fischer
Kommentar erstellt am: 04.09.2012 um 09:48 Uhr
Titel: AW: AW: Verkehrsflächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hirrlinger,

eine kurze Bemerkung zu Ihrer Antwort vom 20.4.2012:
Leider sind schon fast wieder 5 Monate (Zeitnah???) vergangen, ohne dass die Strasse Rindenberg eine Verbesserung der Verhältnisse erfahren hat. Glauben Sie ernsthaft, dass in diesem Jahr hier noch etwas passiert? Ich glaub es nicht mehr.

MfG
Fischer Paul
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN