Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Frastanz. Herzlich Willkommen
Liebe Frastanzerinnen und Frastanzer,

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Frastanz lebenswert bleibt? Mit dem Online-Dienst buergermeldungen.com/frastanz können Sie Ihre Ideen, Anregungen und Verbesserungen einbringen. Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Marktgemeinde Frastanz. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Nützen Sie unser neues Serviceangebot, wir freuen uns auf Ihre Meldungen und Anregungen.

Mag. Eugen Gabriel, Bürgermeister

P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.

Zurück zur Startseite

Was war den da mit der Samina los?

Verfasst von Jürgen Buder
Meldungsnummer 8/2014
Erstellt am 09.06.2014 um 11:53 Uhr
Kategorie 06 Wasser & Kanal
Standort Aspaweg 12
6820 Frastanz
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.06.2014
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Uns ist eigentlich die Samina als glasklarer Gebirgsbach bekannt. Am Pfingstsonntag präsentierte die Samina allerdings ein grau-braun, irgendwie eigenartig richendes Wasser. Uns, als häufige Nutzer dieses Naherholungsgebietes, würde interessieren, woher diese Trübung/Geruch kommt. Schmelzwasser bringt natürlich auch Verunreinigungen mit, aber bei diesem Wasser war ein sehr hoher Anteil an Schlammmasse dabei. Dies war auch an den Ablagerungen am Bachrand sichtbar. Wir können uns vorstellen, dass dies für die Lebewesen im Bach keineswegs von Vorteil sein kann. Wir konnten diese Trübung über mehrere Stunden (9.30 Uhr - 17.00 Uhr) beobachten.
Vielen Dank für die Bearbeitung und mit
schönen Grüssen
Jürgen Buder
KOMMENTARE
Robert Hartmann
Robert Hartmann
Kommentar erstellt am: 10.06.2014 um 08:38 Uhr
Titel: AW: Was war den da mit der Samina los?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Buder, hallo Jürgen,

die Marktgemeinde Frastanz wurde am 30.05.2014 vom Amt der Vorarlberger Landesregierung informiert, dass die Liechtensteinischen Kraftwerke vom 02.06. bis 07.06.2014 den Stausee Steg entleeren werden, um das Einlaufbauwerk zu reinigen. Die Information erfolgte somit sehr kurzfristig.
Die Entleerung des Sees erfolgt grundsätzlich in periodischen Abständen. Wir haben auch festgestellt, dass bei der Entleerung in der letzten Woche grundsätzlich die Dauer länger war und gefühlsmäßig mehr Schlamm als bei vorangegangenen Entleerungen mit ausgespült wurde. Wir hatten bereits mit der Abteilung Wasserwirtschaft des Landes Kontakt und ich habe auch deine Meldung weitergeleitet. Die entsprechenden Untersuchungen werden von den Landesdienststellen (Abteilung Wasserwirtschaft, Umweltinstitut) durchgeführt.

Schönen Gruß nach Amerlügen und weiterhin viel Spaß im Saminatal.

Robert Hartmann
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN