Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Götzis. Herzlich willkommen
Liebe Götznerinnen und Götzner,

Es ist Ihnen und uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Marktgemeinde lebenswert bleibt.

Mit diesem Serviceangebot und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie die Gemeindeverwaltung unkompliziert erreichen und uns Auffälligkeiten und Mängel im öffentlichen Raum melden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung werden sich dann um Ihre Anliegen kümmern.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über positive Rückmeldungen, indem Sie uns mitteilen, was Ihnen im öffentlichen Raum in Götzis besonders gefällt.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Ihr Christian Loacker, Bürgermeister
Zurück zur Startseite

Kindergartenbus

Meldungsnummer 5/2019
Erstellt am 01.04.2019 um 18:38 Uhr
Kategorie 09 Sonstiges
Standort Kirlastraße
6840 Götzis
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.04.2019
Dauer 8 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Warum fahrt nur für den Waldkindergarten ein Bus in die Kirlastraße? Ist es nicht möglich, dass sich mehrere Kindergärten und Volksschulen (z.B. Blattur, Moos usw.) den Bus teilen? In dem Bus sitzt genau 1 Kind wenn er in der Kirlastraße vorbei fährt. Zwischen Kindergarten und Kirlastrasse befindet sich die Lastenstrasse über die ich mein Kind ungern allein gehen lasse.
KOMMENTARE
Götzis
Götzis
Kommentar erstellt am: 10.04.2019 um 17:36 Uhr
Titel: AW: Kindergartenbus
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag Frau Ursella,

Vielen Dank für Ihre Anfrage und bitte entschuldigen Sie, dass die Recherche auf ihre frage etwas länger gedauert hat.

Es gibt mehrere Gründe, warum sich das nicht ausgeht:
1. Fährt der Bus so spät, dass er die Schule nicht pünktlich erreichen würde. Den Bus gibt es in erster Linie darum, weil in Arbogast ein Bringen durch die Eltern weder gewünscht noch sinnvoll ist, ein „Alleingehen“ aber auch Grund der Distanz nicht möglich ist.
2. Ist es reiner Zufall, dass er heuer durch die Kirlastraße geht, weil der Bus davor nach Koblach fährt, das kann nächstes Jahr wieder anders sein.
3. Wir haben beim Bus nur noch wenige Einstiegstellen (Kirlastraße, Schmidts Erben, Bahnhof, Unteres Tobel, Schulgasse), fahren an der VS Blattur nicht vorbei und fahren auf so kurzem Wege durch das Dorf wie möglich um Zeit und Kosten zu sparen. Selbst beim Besuch des KIGA Moos wäre ein Queren der L190 nicht zu vermeiden.

Zur Schulzeit steht beim Übergang zur Lastenstraße täglich ein Polizist im Bereich Kommingerstraße/Lastenstraße um den Schulweg/Kindergartenweg zu sichern.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne auch telefonisch bei Dr. Konrad Ortner melden 055235986/32.

Herzliche Grüße aus dem Rathaus,
Daria Hueller
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN