Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Müll bei der Pumpstation - Koblacher Kanal

Meldungsnummer 18/2017
Erstellt am 06.08.2017 um 08:04 Uhr
Kategorie Abfall
Standort Lustenauerstraße 103a/Koblacher Kanal
6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 07.08.2017
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vor ca. 4 Jahren wurde die Pumpstation für die Hochwasserregulierung am Koblacher Kanal erbaut. Seither wird diese Pumpstation immer wieder als Versammlungsort aufgesucht (meist von denselben Personen) um reichlich viel Alkohol und "andere Dinge" zu konsumieren. Das Resultat dieser Versammlungen kann sich am nächsten Morgen betrachten. Kein schöner Anblick! Ich habe bei der Stadt Hohenems schon mehrere Male reklamiert, weil diese Versammlungen von bestimmten Gruppierungen auch oft spät Nachts statt finden. Ich kann es einfach nicht verstehen, warum hier nichts unternommen wird um dies zu unterbinden? Dies ist doch kein öffentlicher Platz um sich zu treffen und Versammlungen abzuhalten und Alkohol zu konsumieren?!
Die geschieht unmittelbar vor unseren Augen, weil wir direkt an dieser Pumpstation wohnen! Es kann auch nicht sein, dass wir diese Personen "bitten" müssen leiser zu sein, weil wir unseren Säugling ins Bett bringen möchten und draussen Lärm herrscht! Diese Personen sollen in ein öffentliches Lokal einkehren gehen und dort Ihren Alkoholkonsum nachgehen!

Ich erwarte mir hier von der Stadt Hohenems, dass hier endlich was getan wird um solche Versammlungen zu unterbinden, da immer mehr solcher "Gruppierungen" angezogen werden und immer mehr Versammlungen statt finden!

Vielen DANK für die Bemühungen!

Mit besten Grüßen, Fatmir Zuberi
KOMMENTARE
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 07.08.2017 um 09:47 Uhr
Titel: AW: Müll bei der Pumpstation - Koblacher Kanal
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Zuberi,

herzlichen Dank, dass Sie die Möglichkeit einer Bürgermeldung genutzt haben. Wir haben Ihr Anliegen mit den zuständigen Abteilungen besprochen und können Ihnen folgende Antwort dazu geben. Nach Rücksprache mit den Stadtwerken können wir Ihnen mitteilen, dass der liegengebliebene Müll bei der wöchentlichen Routinekontrolle stets entfernt und mitgenommen wird. Nach Rücksprache mit der Umweltabteilung ist die Anbringung eines Mülleimers an besagtem Ort voraussichtlich wenig sinnvoll, weil hier einerseits nicht Anreize für einen Sammelplatz geschaffen werden sollen und die betreffenden Personen einen solchen Mülleimer andererseits auch nicht nutzen würden.
Nach Rücksprache mit der Stadtpolizei lässt sich sagen, dass der betreffende Standort im Rahmen von Patrouillenfahrten regelmäßig überprüft wird. Am sinnvollsten wäre es, wenn Sie bei der nächsten Störung an besagtem Standort die Stadtpolizei unter Tel. 05576/7101-1520 kontaktieren würden. Sobald die Personen dann überprüft und ihre Daten notiert sind, tritt üblicherweise schnell eine Besserung ein.

Wir hoffen, Ihnen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Thomas Fruhmann
 
Fatmir Zuberi
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 07.08.2017 um 13:22 Uhr
Titel: AW: Müll bei der Pumpstation - Koblacher Kanal
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Herr Fruhmann,

vielen Dank für Ihr rasche Rückmeldung!
Ihr Argument mit dem Mülleinmer hat man mir seitens der Stadtwerke auch schon mitgeteilt und das der Müll von der Stadt Hohenems und nicht von den Verursachern entsorgt wird ist mir auch bewußt. Dies hindert aber die jeweiligen Personen nicht daran sich immer wieder an dieser Pumpstation zu versammeln.
Ich werde Ihrer Empfehlung nachgehen und mich bei einer weiteren Versammlung bei der Stadtpolizei melden und bin dann gespannt, ob dies dann auch wirklich bald ein Ende hat.

Vielen Dank!

Mit besten Grüßen, Fatmir Zuberi
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN