Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Stadt duldet illegale Hausbesetzer

Meldungsnummer 39/2019
Erstellt am 12.10.2019 um 17:53 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Radetzkyst. 59
6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 13.10.2019
Dauer 22 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit nunmehr zwei Wochen sind in der Radetzkystr. 59 illegale "Hausbesetzer" eingezogen. Nachfragen bei der Bundespolizei haben ergeben, dass nichts gemacht werden kann, solange der Grundeigentümer - Stadt Hohenems - keine Anzeige erstattet. Bekannt ist, dass der bisherige Mieter bis Ende Mai ausziehen musste, da "Eigenbedarf" bestand (drei Wohnblöcke). Nach mehrfacher Nachfrage bei der Bundespolizei wurde von Seite des Grundeigentümers - Stadt Hohenems - keine Anzeige erstattet. Fakt ist, dass die derzeitigen "Mieter" sich illegal in dem Wohnhaus aufhalten, die gesetzten Baumarkierungen entfernt haben, den Rasen vor dem Gebäude gemäht haben, Autos ohne vermeintliche Zulassung auf dem Gelände abgestellt haben, Trinkwasser aus dem vor Ort befindlichen Brunnen beziehen, Mehrmals täglich finden auf dem öffentlichen Fussgänger-/Fahrradweg Störhandlungen ( Austausch von Paketen) statt.
Nachfragen bei der Stadt haben ergeben "Wir sind dran". Die Bundespolizei kann, wie bereist erwähnt nicht machen, solange der Grundeigentümer keine Anzeige erstattet. Frage: Was benötigt die Stad noch, um gegen dieses Missverhalten vorzugehen?
KOMMENTARE
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 13.10.2019 um 16:08 Uhr
Titel: AW: Stadt duldet illegale Hausbesetzer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schönen guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bürgermeldung genommen haben. Die Stadt Hohenems ist bereits seit Anfang des Jahres nicht mehr Eigentümer. Wir werden aber mit den Eigentümern umgehend Kontakt aufnehmen.

Beste Grüße
Ihre Kommunikationsabteilung
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 16.10.2019 um 18:33 Uhr
Titel: AW: AW: Stadt duldet illegale Hausbesetzer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Erledigt sehe ich in diesem Zusammenhang gar nichts, da die Situation immer noch die selbe ist.
Wer ist "seit Anfang Jahr" der Eigentümer? Warum unternimmt der "Eigentümer" nichts?
Eine Meldung einfach auf "Erledigt" zu setzen, nur weil ein Kommentar abgegeben wurde, ist sicherlich nicht im Sinne des Bürgermeldung-Forum - nur meine persönliche Meinung.
 
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 17.10.2019 um 12:03 Uhr
Titel: AW: Stadt duldet illegale Hausbesetzer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schönen guten Tag,

folgende Mitteilung können wir nach Rücksprache mit der Stadtpolizei dazu geben:
- Die Familie ist "ausgezogen".
- Morgen gegen 20 Uhr findet eine Feuerwehrübung an besagtem Standort statt, wobei das Haus unbewohnbar gemacht wird.
- Geplant ist, dass das Haus in 5 - 6 Wochen komplett abgerissen wird.

Beste Grüße
Ihre Kommunikationsabteilung
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN