Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Fahrverbot Landwirtschaftsschule

Meldungsnummer 10/2017
Erstellt am 04.05.2017 um 14:22 Uhr
Kategorie Straßen/Wege/Verkehr
Standort Untere Rheindammstraße
6845
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 08.05.2017
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!

Ich habe gehört, dass bei der Straße zwischen Landwirschtschaftsschule und Zoll erneut ein Fahrverbot verhängt wurde.

Mein Verein liegt an dieser Straße, weshalb uns nur der Weg über die Dipoldsauerstraße oder eben den Weg über die Landwirtschaft bleibt um zum Gelände zu gelangen.
Das Problem ist, dass es - besonders während dem Feierabendverkehr - auf der Dipoldsauerstraße extrem staut und man beinahe schon 30 Minuten braucht, bis man zum Vereinsgelände kommt. Wenn beim Zoll kontrolliert wird, braucht man noch länger.

Deshalb meine Frage, ob es vielleicht möglich ist, dass für Vereinsmitglieder aus Hohenems eine Ausnahme für die Durchfahrt gemacht werden kann. Wir sind ja quasi auch Anrainer und wollen nur zu unserem Verein fahren. Anders ist der Weg zum Platz kaum zumutbar.


Vielen Dank im Voraus!

MfG

AnnaF
KOMMENTARE
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 08.05.2017 um 11:12 Uhr
Titel: AW: Fahrverbot Landwirtschaftsschule
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Anna,

vielen Dank für deine Bürgermeldung. Wir verstehen dein Anliegen selbstverständlich. Es handelt sich bei der von dir genannten Stelle aber um einen Landesradweg. Direkt dahinter befindet sich die Fahrradüberführung über die Diepoldsauer Straße. Der Hundesportplatz fällt eben auch genau in diesen Bereich. Damit ein gefahrloses Befahren des Weges für die Fahrradfahrer/innen gewährleistet werden kann, wurde dieses Fahrverbot erlassen. Eine Ausnahmeregelung ist daher leider nicht angedacht, da der motorisierte Verkehr von diesem Weg ferngehalten werden soll.

Liebe Grüße
Thomas
 
Anna Fenkart
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 08.05.2017 um 13:44 Uhr
Titel: AW: AW: Fahrverbot Landwirtschaftsschule
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die rasche Rückmeldung!

Mfg

AnnaF
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN