Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Geänderte Vorfahrt Burgstraße/Sägerstraße

Meldungsnummer 9/2016
Erstellt am 24.03.2016 um 19:41 Uhr
Kategorie Straßen/Wege/Verkehr
Standort Burgstraße
6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 29.03.2016
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit ein paar Tagen wurde die Vorfahrt Burgstraße/Sägerstraße geändert, welche meiner Meinung noch mehr Gefahrenpotential mit sich bringt:

1. Die jetzige Position zum Vorranggeben - Fahrtrichtung Emsreute vor dem Brunnen - ist sehr schlecht einzusehen. Man ist quasi gezwungen stehen zu bleiben, da man sowohl Richtung Emsreute, als auch Richtung Emsbachstraße keine Übersicht hat. Der Verkehrsfluss wird dadurch sehr gestört. Bei der bisherigen Variante konnte man in Bergrichtung immer relativ flüssig fahren. Von der Emsbachstraße kommend kann man schon früh die Burgstraße einsehen und sein Tempo entsprechend anpassen oder stehen bleiben.
2. Auch das Anfahren ist aus der jetzigen Vorranggeben-Position ist weniger angenehm, da die Burgstraße merklich steiler als die Sägerstraße ist.
3. Aus Gewohnheit werden vielen Schwierigkeiten mit der neuen Vorrangsituation haben und ich bin mir sicher es wird in naher Zukunft einige heikle Situationen geben.

Warum wurde die Vorfahrt an dieser Stelle geändert und warum gab es dazu keine frühzeitigen Informationen (zumindest ist mir davon nichts bekannt...)?

Ich hoffe die Kritikpunkte werden anerkannt und die Vorrangregelung schleunigst rückgängig gemacht.
KOMMENTARE
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 29.03.2016 um 08:18 Uhr
Titel: AW: Geänderte Vorfahrt Burgstraße/Sägerstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ein Ziel der verkehrsregelnden Maßnahmen in der Innenstadt ist es, den Verkehr zwischen Stadt und Reute möglichst über die Hochquellenstraße und die Sägerstraße zu lenken und den Bereich Schlossplatz-Torbogen-Burgstraße zu entlasten. Die Route über die Hochquellenstraße ist auch jener Weg, dem die Landbuslinie 55 folgt. Mit der neuen Regelung an den Kreuzungen Emsbachstraße-Sägerstraße und Burgstraße-Sägerstraße wird diesem Ziel entsprochen und der Buslinie der Vorrang eingeräumt.

Um die Sicht zu verbessern, wurden im Bereich der Kreuzungen zwei Schaltkästen der VKW entfernt. Die neue Regelung ist mit Bodenmarkierungen und Schildern ausreichend gekennzeichnet.
 
Lena  Grießbach
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 14.04.2016 um 11:11 Uhr
Titel: AW: AW: Geänderte Vorfahrt Burgstraße/Sägerstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich mische mich da noch kurz ein. Die alten Bodenmarkierungen sind nicht richtig entfernt worden. Und die Autofahrer die von der Burgstraße kommen achten ziemlich wenig auf den Vorrang. An sich finde ich es nicht schlecht dass es geändert wurde, doch sieht mal leider wirklich nicht viel wenn man von der Sägerstraße kommend richtung Reute fährt ob von oben Jemand kommt. Das sollte noch verbessert werden. Da man durch den Engpass ja doch immer anhalten muss und wenn der Bus kommt oder andere größere Fahrzeuge doch lieber an der Kreuzung als 10 Meter weiter oben stehen bleibt.
 
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 14.04.2016 um 13:19 Uhr
Titel: AW: Geänderte Vorfahrt Burgstraße/Sägerstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Grießbach!

Die alte Bodenmarkierung wurden bewusst belassen, um zur Entschleunigung beizutragen. Wenn sich dann alle an die neue Situation gewöhnt haben, werden die Markierungsreste spätestens im nächsten Winter verschwinden.
Was Ihre weiteren Rückmeldungen betrifft können wir Ihnen mitteilen, dass bereits Überlegungen angestellt werden, wie die Situation im Detail noch optimiert werden kann. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Besten Dank für Ihre Hinweise
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN