Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Ortsschild zu heiß gewaschen

Meldungsnummer 29/2020
Erstellt am 06.07.2020 um 10:24 Uhr
Kategorie Straßen/Wege/Verkehr
Standort L190 Radetzkystraße
6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 06.07.2020
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bei der Neuerrichtung des L190-Radwegs an der Grenze zu Dornbirn wurde offensichtlich das Ortsschild Hohenems zu heiß gewaschen, es ist auf etwa die Hälfte seiner ursprünglichen Größe geschrumpft. Für vorbeikommende, langsamere Radfahrer ist das Schild gut sichtbar, von den Autofahrern auf der Landesstraße wird der Übergang ins Stadtgebiet von Hohenems allerdings so kaum noch wahrgenommen. Gab es hier einen bestimmten Anlaß, nur noch dieses Miniatur-Ortsschild aufzustellen?
KOMMENTARE
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 06.07.2020 um 11:48 Uhr
Titel: AW: Ortsschild zu heiß gewaschen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schönen guten Tag,
vielen Dank, dass Sie sich die Mühe einer Bürgermeldung gemacht haben.
Sie haben richtig bemerkt, dass die Schrift nun etwas kleiner ist. Dies aber keinesfalls, weil das Schild zu heiß gewaschen wurde ;-).
Österreichweit wurde das Design und somit auch die Schriftgröße umgestellt. Das bedeutet, bei allen neu errichteten Tafeln kommt dieses neue Design zur Anwendung.
Zuständig in Vorarlberg ist das Landesstraßenbauamt. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen daher gerne ans Land Vorarlberg, Landestraßenbauamt.
Beste Grüße
Ihre Kommunikationsabteilung
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 06.07.2020 um 14:20 Uhr
Titel: AW: AW: Ortsschild zu heiß gewaschen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Mir war bekannt, daß die Schrift von "Austria" auf "Tern" geändert wurde. Allerdings kann ich keine Informationen über eine allgemeine Verkleinerung der Ortstafeln finden, sondern im Gegenteil nur Belassungen der ursprünglichen Größe wie im angehängten Beispielbild mit altem und neuen Design. Daher nahm ich eher an, daß an dieser Stelle ausnahmsweise wegen Platzmangels eine solch winzige Tafel gewählt wurde und habe mich zuerst an die Stadt gewandt.
Jedenfalls bedanke ich mich für die rasche Antwort, es ist erfreulich wenn hier so schnell reagiert wird.
 
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 06.07.2020 um 14:41 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Ortsschild zu heiß gewaschen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schönen guten Tag,
die genauen Gründe des Austauschs sind uns leider auch nicht bekannt. Das Landesstraßenbauamt kann bei dieser Frage sicher gerne weiterhelfen.
Beste Grüße
Ihre Kommunikationsabteilung
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN