Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Parkplatz - Situation beim Bahnhof Hohenems / Park & Ride

Meldungsnummer 22/2018
Erstellt am 18.10.2018 um 13:09 Uhr
Kategorie Straßen/Wege/Verkehr
Standort Angelika Kaufmann Strasse
6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 19.10.2018
Dauer 22 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Aktuell sind die kostenlosen Parkplätze beim Bahnhof in der Zone Park & Ride immer komplett belegt. Aus diesem Grund besteht hier nur die Möglichkeit, dass man auf den angrenzenden Bereich (ÖBB Stellplatz) in Fahrtrichtung Bregenz ausweicht.

Aktuell wird jedoch von der Stadtpolizei diese "Parkfläche" überprüft und es werden Strafzettel in Höhe von 30.- Euro je Fahrzeug für das Vergehen "Einfahrt verboten" ausgestellt.

Es stellt sich hier die Frage, warum die Leute welche die öffentlichen Verkehrsmittel Bus & Bahn nutzen und somit einen Umweltbeitrag liefern zusätzlich von der Stadtpolizei noch bestraft werden.

Eine Abmahnung sollte in diesem Fall ausreichend sein und nicht ein Busgeld von Schülern, Pendlern und Urlaubern einkassiern welche hier umweltfreundlich reisen.







KOMMENTARE
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 18.10.2018 um 14:37 Uhr
Titel: AW: Parkplatz - Situation beim Bahnhof Hohenems / Park & Ride
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schönen guten Tag,

vielen Dank für ihre E-Mail und dass Sie die Möglichkeit einer Bürgermeldung nutzen. Wir sind gerade mit der ÖBB in der Abklärung der Situation. Sie werden sehr zeitnah eine Antwort an dieser Stelle erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Fruhmann
 
Hohenems
Hohenems
Kommentar erstellt am: 19.10.2018 um 12:01 Uhr
Titel: AW: Parkplatz - Situation beim Bahnhof Hohenems / Park & Ride
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bischof –

Bei der beschriebenen Fläche handelt es sich leider um eine sensible Revisions- und Notladezone der ÖBB, die uns und unsere Ordnungsorgane dazu anhält, diese Flächen entsprechend frei zu halten. Um dies künftig noch klarer darzustellen, wird hier sogar zeitnah eine Schranke aufgebaut werden. Bei Parkplatzknappheit empfehlen wir die großzügigen und kostenlosen Parkflächen gegenüber des Postamtes in der Graf Maximilian Straße welche nur rund 2 Gehminuten vom Bahnhof entfernt sind.
Besten Dank für ihr Verständnis –
Mit freundlichen Grüßen – Kommunikationsabteilung Stadt Hohenems
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN