Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Hohenems. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hohenems!

Werte Besucherinnen und Besucher!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, dass unsere Stadt lebenswert, sicher und sauber bleibt. Mit dem neuen Serviceangebot auf www.buergermeldungen.com/Hohenems und der entsprechenden App für mobile Geräte können Sie der Stadtverwaltung ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum melden und so aktiv dazu beitragen, die Lebensqualität in unserer Stadt zu sichern und zu erhöhen.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und bedanken uns jetzt schon für Ihre Mithilfe!

Bürgermeister Dieter Egger
Zurück zur Startseite

Spazierweg schwer beschädigt

Meldungsnummer 19/2015
Erstellt am 08.11.2015 um 21:08 Uhr
Kategorie Straßen/Wege/Verkehr
Standort 6845 Hohenems
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 10.02.2016
Dauer 93 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo!

Vor fast 1 Monat wurde der Damm am Koblacher Kanal gemäht und das Mähgut auf der Dammkrone abgelagert. Einige Tage später wurde das Mähgut offenbar mit schwerem Gerät eingesammelt. Dabei wurde der Spazierweg auf der Dammkrone schwer beschädigt (siehe angehängte Fotos). Dies ist doch sicher nicht eine vernünftige Art, einen Arbeitsort zu hinterlassen!! Wie es scheint, denkt auch niemand daran, diese tiefen Spuren wieder aufzufüllen! Eine Bekannte hat mir erzählt, daß vor einigen Jahren von der Gmeinde verboten wurde, am Damm Pferde weiden zu lassen. Dies wurde argumentiert mit der Aussage, daß die Pferde den Damm beschädigen würden!? Dies hat nun aber ein Traktorfahrer mit seinen "vielen Pferden" unter der Motorhaube gründlich
erledigt.

Diese starken Beschädigungen des Weges habe ich auf Höhe des Autobahnrestaurants Rosenberger, auf der südlichen Seite des
Koblacher Kanales festgestellt und fotografiert (kann leider nur 1 Foto anhängen, habe noch 2 weitere, falls gewünscht).

Danke im voraus für eine Stellungnahme
KOMMENTARE
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 09.11.2015 um 14:07 Uhr
Titel: AW: Spazierweg schwer beschädigt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Amort!

Recht herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
Wir haben diese an unsere Tiefbauabteilung weiter geleitet. Diese konnte dazu zunächst nichts sagen, wird sich der Angelegenheit aber annehmen und Sie erhalten in Kürze eine entsprechende Auskunft.

Mario Lechner

 
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 16.03.2016 um 07:43 Uhr
Titel: AW: Spazierweg schwer beschädigt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Amort!

Die Arbeiten am Damm wurden von der Landesregierung beauftragt, an die wir Ihr Anliegen auch sogleich weitergeleitet hatten. Inzwischen liegt eine klärende Antwort vor. Eine Beeinträchtigung des Untergrunds war leider nicht vermeidbar und die Spuren können nun auch nicht so einfach beseitigt werden.
Für das Frühjahr wurde uns aber zugesichert, dass nochmals geprüft wird, welche Maßnahmen zur Verbesserung der Situation möglich sind.

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN