Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Ampel blinkt unnötig

Meldungsnummer 513/2020
Erstellt am 15.09.2020 um 14:24 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort Kaiser-Josef-Straße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 25.09.2020
Dauer 9 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Ampeln an dieser Kreuzung sind seit mindestens 10 Jahren außer Betrieb. Dennoch blinkt zumindest die Radfahrer*innenampel aus Westen kommend seither dauernd gelb. Ist das nötig? Letzlich sind das auch Steuergelder.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 15.09.2020 um 14:42 Uhr
Titel: AW: Ampel blinkt unnötig
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Gerne leiten wir Ihr Anliegen an das zuständige Referat "Verkehrs- und Umweltmanagement" weiter.
Ein zuständiger Sachbearbeiter wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freundliche Grüße

Verkehrsplanung
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 25.09.2020 um 09:33 Uhr
Titel: AW: Ampel blinkt unnötig
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für Ihre Meldung betreffend der Kreuzung Maximilian Straße / Speckbacher Straße. Leider konnten wir Ihnen die Rückmeldung nicht per Email zusenden, da laut Aussage Ihres Providers die angegebene Emailadresse nicht existiert. Diese Anlage wurde 2014 erneuert, jedoch kurz nach der Erneuerung auf Weisung der damaligen, zuständigen Stadträtin außer Betrieb genommen. Aus verkehrssicherheitstechnischen wurde gefordert, dass die VLSA zur Absicherung der Kreuzung auf Gelbblinken bleibt. Da es sich hierbei um eine LED Anlage mit 24V und einem Stromverbrauch von ca. 1 Watt pro Signal handelt, ist der Stromverbrauch sehr überschaubar, aber ich gebe Ihnen recht, wenn man was einsparen kann, macht das immer Sinn. Derzeit läuft bereits ein Ermittlungsverfahren zur Klärung, ob die Anlage wieder in Betrieb genommen werden soll oder demontiert werden kann. Wir hoffen mit einem Ergebnis in den nächsten Wochen.

Wir bitten um Verständnis.


Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne unter ampel@innsbruck.gv.at direkt bei uns melden.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Verkehrsmanagement
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 25.09.2020 um 11:16 Uhr
Titel: AW: Ampel blinkt unnötig
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die Auskunft und Bemühungen!
Eine öffentliche lesbare Antwort entspricht ohnehin dem Wunsch der meisten User*innen hier.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN