Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Ampelelüberquerung Schützenstraße/Haller Straße gefährlich

Meldungsnummer 635/2019
Erstellt am 19.10.2019 um 22:08 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort Schützenstraße/Haller Straße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 21.10.2019
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich war gestern mit dem Rad auf dem Weg von der Grenobler Brücke (Weg unter der Straße entlang) zum Schusterbergweg.
Die Überquerung der Fußgängerampel Schützenstraße/Haller Straße gestaltete sich als sehr gefährlich, da die von der Haller Straße rechts auf die Schützenstraße abbiegenden Autos ihr Rot übersehen haben. Es ist mir nun zweimal passiert, dass die rechtsabbiegenden Autos ebenfalls los fahren, wenn die geradeausfahrenden Autos grün bekommen.
Viele Grüße
Miranda Netzer
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 21.10.2019 um 07:57 Uhr
Titel: AW: Ampelelüberquerung Schützenstraße/Haller Straße gefährlich
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Gerne leiten wir Ihr Anliegen an das zuständige Referat "Verkehrs- und Umweltmanagement" weiter.
Ein zuständiger Sachbearbeiter wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freundliche Grüße

Verkehrsplanung
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 21.10.2019 um 09:13 Uhr
Titel: AW: Ampelelüberquerung Schützenstraße/Haller Straße gefährlich
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Die Signalanlage zeigt eindeutig Grün und Rot an. Zusätzlich ist ein gelbes Blinklicht für die Rechtsabbieger angebracht, um auf den Schutzweg nachdrücklich hinzuweisen.
Wenn sich Verkehrsteilnehmer (Pkw, Radfahrer oder Fußgänger, öffentlicher Verkehr) nicht an die angezeigten Signale halten, kann dies nicht der Anlage angelastet werden.
Es wird die Polizei über diesen Umstand informiert, um hier die eine oder andere Kontrolle durchzuführen.


Mit besten Grüßen
Verkehrsmanagement
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 15.07.2020 um 14:56 Uhr
Titel: AW: Ampelelüberquerung Schützenstraße/Haller Straße gefährlich
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider hat sich daran bis heute, fast ein Jahr später, nichts geändert. Täglich kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen an der Kreuzung. Diejenigen die so ein Chaos planen sollten mit eigenen Mitteln dafür haften!
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 15.07.2020 um 20:08 Uhr
Titel: AW: AW: Ampelelüberquerung Schützenstraße/Haller Straße gefährlich
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bin leider auch immer wieder in brenzlige Situationen geraten. Danke für die Unterstützung. Vielleicht wird ja doch endlich mal gehandelt, auch wenn alles wohl so geplant ist... allerdings ist es für die Autofahrer wohl nicht ersichtlich, dass sie die Fußgänger grün haben...
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN