Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Defekte Ampelanlage Kranebitter Allee

Meldungsnummer 185/2020
Erstellt am 01.04.2020 um 14:10 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort Kranebitter Allee 96
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 07.04.2020
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider muss ich als Anrainer mitteilen, dass ein Ampelbewegungsmeder von der Kranebitter Allee Stadtauswärts auf die Nebenfahrbahn so extrem schlecht funktioniert, dass es derzeit fast nicht möglich ist auf legalem Wege mit Grün auf die Nebenfahrbahn zu fahren. Normalerweise kommt regelmäßig ein Auto aus der Nebenfahrbahn auf die Kranebitter Allee, welches für beide Ampeln zählt und dadurch das Problem nicht so auffällt. Derzeit gibt es aber praktisch keinen Verkehr und deshalb bleibt die Ampel immer immer auf Rot.

Meine Anregung: Im Zeitraum der Bauarbeiten der Straßenbahn war die Ampel auf Gelb blinkend, Tag und Nacht eingeschaltet. Der Verkehr war sehr flüssig und es ist nie zu gefählichen Situationen gekommen, da sowieso ein Stopschild da war und sich die Fahrer über Querferkehr informierten. Ich empfehle den alten Zustand wieder herzustellen, da er für die Anrainer weitaus am meisten Sinn macht. Mir selbst ist es bei Grün schon mehrere male pasiert, dass die Straßenbahn trotzdem drüber gefahen ist, da der Takt so kurz geschalten ist. Hätte ich nicht nach rechts und links gesehen, wäre ich möglicherweise nicht mehr am Leben. Dieses Problm würde ein Stopschild ebenfalls lösen. Es wäre die sicherste, flüssigste und kostengünstigste Variante.

Herzlichen Dank für die Bemühungen!
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 07.04.2020 um 11:42 Uhr
Titel: AW: Defekte Ampelanlage Kranebitter Allee
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Techniker sind bei der Kontrolle der Situation vor Ort und werden die Verkehrserfassung überprüfen und gegebenfalls wieder instand setzen.
Bezüglich Ihrer weiteren Anregung wurden Sie per Email direkt kontaktiert.

Danke für Ihre Meldung;

Freundliche Grüße,

Verkehrs- und Umweltmanagement
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN