Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fußgängerampelschaltung

Meldungsnummer 355/2015
Erstellt am 29.11.2015 um 12:48 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort 6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 15.01.2016
Dauer 46 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

eine Bitte und eine Frage:

Bitte: Könnte die Fußgänger-Ampelsteuerung überdacht und effizienter geändert werden (beispielweise Serienschaltung der Grünphasen)? Unter Einhaltung der StVO dauert es 5-7 Minuten um die Kreuzung per Fuß zu queren!

Frage: Wo muss ich drücken wenn ich beispielsweise auf der Fußgängerinsel stehe und von der Innerkoflerstraße (Bollywood) kommend Richung Egger-Lienz-Straße (WIFI) gehe möchte (siehe Abbildung)?

Vielen Dank.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 30.11.2015 um 07:05 Uhr
Titel: AW: Fußgängerampelschaltung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Mühlbacher,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Gerne leiten wir Ihr Anliegen an das zuständige Referat "Verkehrsmanagement" (Hr. DI Kaufmann, Tel.: 0512- 5360 5140) weiter.
Ein zuständiger Sachbearbeiter wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freundliche Grüße

Jasmin Greiner
Verkehrsplanung
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 15.01.2016 um 11:45 Uhr
Titel: AW: Fußgängerampelschaltung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Hr. Mühlbacher,
ich fasse unser Telefonat kurz zusammen:
Es ist korrekt, dass es hier verlängerte Wartezeiten zur Fußgängerquerung des Südrings gibt, allerdings nicht in dem von Ihnen angeführten Ausmaß. Eine Reduktion der Wartezeit würde eine Verringerung der Leistungsfähigkeit sämtlicher anderer Verkehrsteilnehmer mit sich bringen.
Freundliche Grüße,
Dr. Roland Feichter
Verkehrs- und Umweltmanagement
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN