Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Innbrücke/Innrain Zusatzampel

Meldungsnummer 458/2017
Erstellt am 24.09.2017 um 22:31 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort Innrain 3
6020
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 06.10.2017
Dauer 11 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

An der Kreuzung Innrain/Innbrücke gibt es derzeit in Fahrtrichtung Nordost für Linksabbieger eine Zusatzampel am südöstlichen Brückenkopf. Diese wird von einigen Autofahrern übersehen, weil sie auf die Ampel an der rechten Fahrbahnseite schauen. Diese zeigt aber nicht das Grünsignal für die Linksabbieger an, sondern nur die Signale fürs Geradeausfahren. Das bringt bei jeder Grünphase so manchen Autofahrer zum Hupen, was sich alle paar Minuten wiederholt. Eine Zusatzampel am rechten Fahrbahnrand könnte Abhilfe schaffen.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 25.09.2017 um 09:05 Uhr
Titel: AW: Innbrücke/Innrain Zusatzampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Höfner,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Gerne leiten wir Ihr Anliegen an das zuständige Referat "Verkehrs- und Umweltmanagement" (Hr. DI Kaufmann, Tel.: 0512- 5360 5141) weiter.
Ein zuständiger Sachbearbeiter wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freundliche Grüße

Jasmin Greiner
Verkehrsplanung
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 06.10.2017 um 08:48 Uhr
Titel: AW: Innbrücke/Innrain Zusatzampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Höfner,

vielen Dank für ihre Bürgermeldung.
Wie telefonisch besprochen, sind nach einer Recherche, die von ihnen angeführten Probleme nicht aufgetreten. Evtl. kommt dies vereinzelt vor.
Dass Anbringen eines weiteren Linksabbiegepfeils, am rechten Steher, liegt einerseits nicht im Sichtfeld der Abbiegenden und ist andererseits durch Busse oder Lkw verdeckt.


Mit besten Grüßen

Roland Feichter
 
Doris Höfner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 19.11.2017 um 23:25 Uhr
Titel: AW: Innbrücke/Innrain Zusatzampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für Ihre Recherche und Rückantwort. Ich habe die Situation weiter beobachtet und bin nach wie vor der Meinung, dass es hier noch eine bessere Lösung geben muss. Die regelmäßig sich wiederholenden Hupkonzerte ungeduldiger Autofahrer sind nicht akzeptabel. Jeder zweite oder dritte Autofahrer, der in erster Reihe zum Linksabbiegen steht, übersieht das Signal und provoziert die Nachfolgenden.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN