Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Megastau und Verspätung wegen schlecht eingestellter Ampel

Meldungsnummer 591/2019
Erstellt am 27.09.2019 um 16:48 Uhr
Kategorie Ampeln (Störungsmeldungen, Wartung, Steuerung)
Standort Kajetan-Sweth-Straße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 30.09.2019
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

15 Minuten warten auf den F-Bus, die armen Busfahrer. Völlig genervt. Ursache: die Ampel in der Kajetan-Sweth-Straße. Beispiel siehe Fotos. Und die Autos erst.... Kann man diese Ampel nicht endlich wegschmeißen und stattdessen den Fahrern vertrauen auf den gesunden Menschenverstand? Im übrigen fahren alle die in den Kugelfangweg einbiegen möchten kommend von der Schuetzenstrasse beim letzten Abbieger ein und nicht über die 2 Ampeln die keiner braucht. Wieder Stauverursacher. Alle reden vom Klima. Tut was dagegen. Bitte.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 30.09.2019 um 07:46 Uhr
Titel: AW: Megastau und Verspätung wegen schlecht eingestellter Ampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Gerne leiten wir Ihr Anliegen an das zuständige Referat "Verkehrs- und Umweltmanagement" weiter.
Ein zuständiger Sachbearbeiter wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Freundliche Grüße

Verkehrsplanung
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 30.09.2019 um 14:40 Uhr
Titel: AW: Megastau und Verspätung wegen schlecht eingestellter Ampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Aufgrund der Baustellensituation in Rum und den damit verbundenen Umleitungen kommt es in der Kajetan-Sweth-Str. zu einer erheblichen verkehrlichen Mehrbelastung. Diese Verkehrszunahme ist von der Signalanlage nicht mehr zu bewältigen. Auch mit einer anderen Signalschaltung können diese Verkehrsmengen nicht mehr abgearbeitet werden.
Es sind Gespräche mit der Gemeinde Rum avisiert, um den Umleitungsverkehr evtl. anders zu verlagern.

Mit besten Grüßen

Verkehrsmanagement
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 05.10.2019 um 10:55 Uhr
Titel: AW: Megastau und Verspätung wegen schlecht eingestellter Ampel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Nur zur Info: Nichts ist erledigt, es geht nach wie vor weiter.
Danke an die Innsbrucker Verkehrspolitik und vom "Avisieren" mit Rum merkt man NULL!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN