Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Baustelle Amraserstraße

Meldungsnummer 134/2015
Erstellt am 26.05.2015 um 17:07 Uhr
Kategorie Baustellen
Standort 6020
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 27.05.2015
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Durch die Bauarbeiten in der Amraserstraße ggü dem Sillpark ist derzeit der gesamte Straßenabschnitt Richtung Pradl richtiggehend vermurt. Auch die Gehsteige entlang der Baustelle sind mit feuchter Erde verschmiert, sodaß es richtig rutschig ist. Von der Baustelle ausfahrende LKW verteilen den Schotter und Sand auf der Fahrbahn. Bei trockenem Wetter liegt eine Staubwolke über der Gegend. Wäre es hier nicht möglich, mit einer Schmutzschleuse Abhilfe zu schaffen?
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 27.05.2015 um 09:53 Uhr
Titel: AW: Baustelle Amraserstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Moser, vielen Dank für Ihre Bürgermeldung. Sie veranlasste uns, sofort die Baufirma zu erinnern, dass sie laut Bescheid die Verpflichtung zur täglichen Reinigung der verschmutzten Verkehrsflächen hat. Noch heute soll die Reinigung erfolgen und auch laufend passieren. Vor einer Waschvorrichtung für ausfahrende LKW wurde aus Platzgründen abgesehen. Wir werden aber die Einhaltung der Reinigungsverpflichtung der Baufirma im Auge behalten.
Freundliche Grüße
Herbert Köfler, Baustellenkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN