Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Radfahrverbot!?

Meldungsnummer 556/2020
Erstellt am 11.10.2020 um 13:17 Uhr
Kategorie Baustellen
Standort Sieglangersteg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 7 Kommentare
Erledigt am 05.11.2020
Dauer 25 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit wann, warum beziehungsweise wie lange besteht ein Radfahrverbot auf der Sieglangerbrücke?
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 12.10.2020 um 10:27 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr M.,
vielen Dank für Ihre Nachfrage.
Auf Nachfrage bei der Verkehrsbehörde und beim örtlichen Bauleiter bekam ich folgende Auskunft: Aufgrund von Instandhaltungsarbeiten auf der Brücke kommt es zu Einengungen der Fahrbahn. Die Bauarbeiten wurden zunächst ohne Fahrverbot gestartet, nach einer Bürgermeldung und einem Lokalaugenschein musste mit 17.9.2020 jedoch aus Sicherheitsgründen das Fahrverbot für RadfahrerInnen ergänzt werden.
Nach derzeitigem Stand sollten die Arbeiten mit Ende Oktober abgeschlossen sein.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und freundliche Grüße
Martina Gura
Stadtmagistrat Innsbruck, Tiefbau
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 12.10.2020 um 11:14 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für die prompte Antwort!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 04.11.2020 um 18:59 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

aber hallo ihr radfahrkoordinatoren:
eure antwort ist FALSCH!
seit kurzem besteht über den sieglangersteg
ein FAHRVERBOT für radfahrerInnen!
warum und wer ist dafür verantwortlich?
warum geben sie eine falsche antwort in der bürgermeldungen?
in erwartung ihrer antwort
m f g
at
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 05.11.2020 um 09:20 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr,
leider haben sich die Bauarbeiten witterungsbedingt verzögert. Die Fertigstellung erfolgt mit Ende der Woche.
Freundliche Grüße
Fuß- und Radkoordination
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 05.11.2020 um 10:57 Uhr
Titel: AW: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

empfehle ihnen einen lokalaugenschein,
auf der brücke finden KEINE arbeiten mehr statt.
lediglich am nördlichen pfeiler unterhalb der fahrbahn.
die verbotssschilder fahrverbot für auto & motorrad sowie
fahrverbot für fahrrad sind fix am lampenmast verschraubt worden
und kein baustellenschild mehr.
bitte um erklärung über diese entwicklung,
danke
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 05.11.2020 um 13:03 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Th.,
wie bereits beschrieben dauern die Restarbeiten (u.a. Abtransport des Gerüstes über die Brücke) bis Freitag 6.11.2020.
Erst dann ist die Baustelle abgeschlossen und kann das Fahrverbot für RadfahrerInnen entfernt werden.
Freundliche Grüße
Stadtmagistrat Innsbruck
Tiefbau
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 09.11.2020 um 15:30 Uhr
Titel: AW: Radfahrverbot!?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Tatsächlich: das Radfahrverbot ist aufgehoben. Danke!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN