Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Bio-Gassisackerl?

Verfasst von Klara Zösmayr
Meldungsnummer 346/2014
Erstellt am 22.10.2014 um 13:59 Uhr
Kategorie Hundewiesen, Sackomaten
Standort Adolf Pichler Platz
6020
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 23.10.2014
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.4 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wäre es möglich die Plastik- Gassisackerl gegen umweltfreundlichere Bio- Gassisackerl zu tauschen? Einige Gemeinden sind bereits umgestiegen und das finde ich sehr toll. Der Umwelt zuliebe.
KOMMENTARE
Thomas Klingler
Thomas Klingler
Kommentar erstellt am: 23.10.2014 um 10:30 Uhr
Titel: AW: Bio-Gassisackerl?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Zösmayr,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Wir haben uns über diese Thematik schon vor einiger Zeit Gedanken gemacht.
Nachdem die Hundekotsäcke nicht getrennt sondern über Restmüllbehälter gesammelt werden und dieser Müll in Abfallverbrennungsanlagen thermisch verwertet wird macht eine Umstellung derzeit keinen Sinn.


Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Klara Zösmayr
Klara Zösmayr
Kommentar erstellt am: 23.10.2014 um 10:40 Uhr
Titel: AW: AW: Bio-Gassisackerl?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Prinzipiell stimme ich Ihnen zu. Allerdings möchte ich zu bedenken geben, dass gerade in der Nähe von Wälder und Wiesen sehr wenige Mülleimer stehen und die Menschen dort leider häufig die Sackerl am Wegrennt liegen lassen (und vergessen). Wäre nicht wenigstens hier Biosackerl sinnvoller?

Mfg. Klara Zösmayr
 
Albuin Neuner
Albuin Neuner
Kommentar erstellt am: 23.10.2014 um 17:51 Uhr
Titel: AW: Bio-Gassisackerl?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Fr. Zösmayr,

die von Ihnen dankenswerter Weise eingebrachte Anregung wurde seitens des zuständigen Forstamtes bereits geprüft. Leider ist des derzeit so dass die Bio-Sackerl in der Anschaffung wesentlich teurer sind als die herkömmlichen. Bei dem Bedarf von mehreren tausend Sackerl pro Jahr alleine für das Forstamt sind hier die Mehrkosten sehr hoch und derzeit nicht vertretbar.
Es ist leider oft wie von Ihnen beobachtet, dass die Hundeführer das Sackerl nicht wie vorgesehen an den an den Ausgangs- und Endpunkten der meisten Wege angebrachten Mülleimern entsorgen und sorglos in die angrenzenden Wäldern werfen. Wir bauen hier auf das Verantwortungsbewusstsein der Hundehalter und deren Verpflichtung die Sackerl richtig zu entsorgen.

Mit freundlichen Grüßen
Albuin Neuner
Forstamt
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN