Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Hundewiese!!!

Verfasst von Alexander Kollarits
Meldungsnummer 26/2015
Erstellt am 18.02.2015 um 20:00 Uhr
Kategorie Hundewiesen, Sackomaten
Standort Mozartstrasse 15
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 25.02.2015
Dauer 6 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.6 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Grünfläche in der Mozartstrasse 11 -15 wird immer wieder als Hundewiese missbraucht. Die meiste Zeit werden die Hundegeschäfte auch nicht beseitigt.Weist man die Hundebesitzer darauf hin,dass es sich bei der Fläche um KEINE Hundewiese handelt wird man beschimpft und bedroht. Man könnte um diese Fläche einen Zaun errichten,dann wäre dieses Problem gelöst.
KOMMENTARE
Maximilian Käfinger
Maximilian Käfinger
Kommentar erstellt am: 19.02.2015 um 00:28 Uhr
Titel: AW: Hundewiese!!!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Anbei ein Auszug aus help.gv.at:

"Hundekot
Beistzerinnen/Besitzer oder Verwahrerinnen/Verwahrer von Hunden müssen laut Straßenverkehrsordnung dafür sorgen, dass diese Gehsteige, Gehwege, Geh- und Radwege, Fußgängerzonen, Wohnstraßen und Begegnungszonen nicht verunreinigen. Diese Verwaltungsübertretung wird mit einer Geldstrafe bis zu 72 Euro bzw. im Fall der Uneinbringlichkeit mit einer Freiheitsstrafe bis zu 48 Stunden bestraft."

Vielleicht sollte man das die MÜG kontrollieren & verstärkt exekutieren lassen!
 
Elmar Rizzoli
Elmar Rizzoli
Kommentar erstellt am: 25.02.2015 um 08:54 Uhr
Titel: AW: Hundewiese!!!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kollarits!

Wir werden diesen Bereich in den kommenden Wochen verstärkt kontrollieren.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
(Amt für Allgem. Sicherheit)
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN