Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Ungenützter eingezäunter Platz

Meldungsnummer 440/2016
Erstellt am 01.12.2016 um 21:40 Uhr
Kategorie Hundewiesen, Sackomaten
Standort Franz Baumann Weg
6020
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 09.12.2016
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Möchte anregen, da es in ganz Hötting West / Technik keine Hundewiese gibt, den eingezäunten Platz neben dem Fußballplatz dafür in Erwägung zu ziehen. Dieser Platz wird so gut wie gar nicht genutzt! Gehe mehrmals täglich daran vorbei!
Ausserdem gibt es hier in der Umgebung 3 Spielplätze sodass Kinder darauf nicht angewiesen sind.
Auch andere Hundebesitzer haben dies schon zur Sprache gebracht, der Bedarf wäre mehr als nötig!
Danke
Marion Springer
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 09.12.2016 um 10:39 Uhr
Titel: AW: Ungenützter eingezäunter Platz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Springer,

zu Ihrer Meldung kann ich Ihnen mitteilen, dass nicht geplant ist den Ballspielplatz in eine Hundefreilaufzone
"umzuwandeln".
Unabhängig von der Intensität der Nutzung des Platzes ist diese Fläche auf Grund der Nähe zur Wohnbebauung
nicht als Hundefreilaufzone geeignet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die mit dem Betrieb einer Hundefreilaufzone
einhergehende Lärmentwicklung zu massiven Problemen mit den Anrainern führt.

Uns ist bewusst dass es im von Ihnen angesprochenen Bereich leider keine Freilaufzone gibt. Dies liegt daran dass
wir keine in städtischem Eigentum befindlichen Flächen zur Verfügung haben.
Wir haben jedoch im Zuge der Neugestaltung des Spielplatzes in Kranebitten westlich angrenzend eine neue Fläche
errichtet. Diese wird im kommenden Frühjahr, nachdem sich das neu eingesäte Gras entsprechend entwickelt hat, den Hundebesitzern/innen zur Verfügung stehen.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN