Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Papiercontainer Amraser Str. 23/25 - Föhn

Verfasst von Martin Bodner
Meldungsnummer 50/2014
Erstellt am 17.02.2014 um 14:14 Uhr
Kategorie IKB - Abfallwirtschaft
Standort Amraser Straße 25
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 20.02.2014
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Am Gehsteig zwischen Amraser Str. 23 und 25 befinden sich drei Altpapiercontainer, die bei jedem Föhnsturm (Amraser Str. = starker Föhn!) aufgehen. Das Papier wird in alle Windrichtungen verstreut und die leeren Container auf den Radweg, die Fahrbahn oder in die Hofeinfahrt geblasen, und das seit Jahren. Die Container sollten verlegt werden (z.B. ums Eck), besser befestigt werden (z.B. mit Eisenbügeln) oder durch solche mit Fußpedal getauscht werden, deren Deckel nicht so leicht aufgeht. Solche sind gegenüber bei Amraser Str. 54 vorhanden.
KOMMENTARE
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kommentar erstellt am: 17.02.2014 um 16:07 Uhr
Titel: AW: Papiercontainer Amraser Str. 23/25 - Föhn
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bodner,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Wir kümmern uns um die Bearbeitung Ihres Anliegens und informieren Sie über die Erledigung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kommentar erstellt am: 20.02.2014 um 13:20 Uhr
Titel: AW: Papiercontainer Amraser Str. 23/25 - Föhn
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bodner,

ein Mitarbeiter der IKB hat sich die Situation vor Ort angesehen und festgestellt, dass es leider nicht möglich ist, die Container an
einem anderen Standort aufzustellen.
Container mit Fußpedal sind leider nicht mehr lieferbar.
Es wurde des Öfteren beobachtet, dass der Deckel nach der Entsorgung offen gelassen wurde.
Sollten die Container eine Gefahr darstellen, sehen wir leider keine andere Möglichkeit als die Container abzuziehen.

Für weitere Fragen stehen wir gerne unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 500 502 zur Verfügung.

Ihr IKB-Kundenservice
 
Martin Bodner
Martin Bodner
Kommentar erstellt am: 10.03.2014 um 21:50 Uhr
Titel: AW: Papiercontainer Amraser Str. 23/25 - Föhn
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke, eine leider unbefriedigende Antwort.
Die Container sind schon gegen Ende der Woche (Bild: Samstag mittag) so voll (u.a., da kein Kartonagencontainer vorhanden ist), dass sie nicht mehr verschlossen werden können und die Deckel bis zur Abholung Anfang der Woche nur angelehnt werden können - auch das konnte ich des öfteren beobachten.
Gibt es also bei keinem Hersteller Container aus Metall/mit besserem Verschlussmechanismus und die IKB kann die IKB die Container nicht fixieren (zB wie oben geschildert)?
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN