Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Recycling Insel

Verfasst von Sandra Kramer
Meldungsnummer 299/2014
Erstellt am 16.09.2014 um 16:38 Uhr
Kategorie IKB - Abfallwirtschaft
Standort 6080 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 19.09.2014
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Recycling Insel in Igls am Alten Eislaufplatz/ visavis der Apotheke ist eine Zumutung für jeden, der dort seinen Müll entsorgen möchte. Bereits Stunden nach der Entleerung der Container stapeln sich bereits wieder Kartons und bereits nach einer halben Woche quellen die Altglascontainer über. Auch für die armen Müllmännern ist es eine Zumutung, dass sie jede Woche wieder alles mühsam einsammeln müssen, ganz fein im heurigen Sommer waren da wohl die nassen Kartonagen.
Es wäre wohl für alle eine Erleichterung, wenn man da ein paar mehr Container aufstellen könnte.
KOMMENTARE
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kommentar erstellt am: 17.09.2014 um 08:56 Uhr
Titel: AW: Recycling Insel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kramer,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Wir kümmern uns um die Bearbeitung Ihres Anliegens und informieren Sie über die Erledigung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kundenservice Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kommentar erstellt am: 19.09.2014 um 12:01 Uhr
Titel: AW: Recycling Insel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kramer,

die Sammelstelle wurde noch am selben Tag gereinigt.
Das Aufstellen zusätzlicher Container ist aufgrund der Platzverhältnisse leider nicht möglich.
Die Erfahrung zeigt außerdem, dass zusätzliche Behälter vielfach noch mehr „Material" anziehen. Dies betrifft insbesondere Wertstoffinseln, die an den Einfahrtsstraßen von Innsbruck liegen, wobei der Eintrag aus den Nachbargemeinden eine nicht zu unterschätzende Größe darstellt.

Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN