Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

städtische mitarbeiter!

Meldungsnummer 581/2020
Erstellt am 23.10.2020 um 15:06 Uhr
Kategorie IKB - Abfallwirtschaft
Standort claudiaplatz
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 28 Kommentare
Erledigt am 30.10.2020
Dauer 6 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.57143 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

ein beinahe tägliches schauspiel am claudiaplatz - städtische mitarbeiter parken ungeniert im kreisverkehr...
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 07:47 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Und? Warum stört das? Wo sollen sie denn mit ihren LKW stehen bleiben?
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 16:53 Uhr
Titel: AW: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

es stört under anderm deshalb weil:

> gleiches recht für alle gilt
> drei lkw im kreisverkehr eine erhebliche sichtbedinderung für andere verkehrsteilnehmer darstellen
> in den umliegenden straßen sehr wohl abstellmöglichkeiten vorhanden sind
> gar nicht versucht wird, eine legale parkmöglichkeit zu finden
> die möglichkeit bestünde, dass der beifahrer austeigt um eine jause zu besorgen
> nicht nur kurz eine jause geholt, sondern im geschäft pause gemacht wird

es geht hier nicht vorrangig darum wer hier parkt, auf die reaktion der stadt, dass es ihre mitarbeiter sind, darf man aber gespannt sein.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 08:29 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Verkehrsmäßig kommt da jeder noch vorbei - auch die Feuerwehr. Lassen sie doch die Arbeiter, die noch Arbeiten in Ruhe die nichts anderes tun als ihre Jause einnehmen und dann wieder unsere Mull verliefern
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 17:36 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.57143 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider nicht korrekt - am Gehsteig kommt nicht jeder vorbei
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 11:42 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

An die Herren der Müllabfuhr: Lasst euch eure Jause schmecken & DANKE für eure Arbeit! Bleibts g’sund!!!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 15:52 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

hab ich auch schon mal gesehen, ist aber in meinen Augen nicht schlimm da jeder vorbeikommt und die Jungs haben sich die Jause redlich verdient!!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 00:18 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

lassen sie mal die kirche im dorf.
der gehsteig mitten im kreisverkehr wird kaum genutzt.
also stören die abgestellten lkw kaum.
und die straßenbreite am claudiaplatz ist so groß, daß jeder vorbeikommt.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 07:05 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.57143 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ok, ab wann wird ein Gehsteig viel oder wenig genutzt? Ab wann is eine Straßenbreite „groß“ oder „klein“?
Die Parkplatzsituation im Saggen ist oft generell ein Problem. darf ich dann als Anrainer ebenso parken, wenn dies ja kein Problem darstellt?
Die StVO. gibt halt nun mal vor, was man darf und was nicht.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 08:26 Uhr
Titel: AW: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Jetzt mal ehrlich. Haben sie momentan nicht andere Sorgen ?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 09:02 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.42857 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der/Sie wir schon den ganzen Tag auf den Gehsteig im Kreisverkehr die Runden laufen! Ich Denke die Wiese ist groß genug zum ausweichen. Aber es gibt Leute die den ganzen Tag nix zutun haben als beim Fenster zu sitzen und zuschauen was gerade passiert,und dann gleich zu telefonieren und zuschreiben.
Und anderen Leuten wegen den geblähre auf die Nerven zugehen....
Wenn Sie ein Problem haben wenn die Arbeiter eine Jause holen.Gehn Sie runder und sagen Ihnen das selbst!!!!
Aber da sind Sie sicher zu Feige.....
Grüße Holzner
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 15:56 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.5 von 5 (8 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ja dann könnte sich ja jeder eine Jause holen der keinen Parkplatz findet, so einfach ist die Sache auch wieder nicht - es wird auch zur Mittagszeit dort auf dem Gehsteig und halb auf der Straße geparkt uns abgesehen davon - in einem Kreisverkehr auf der linken Seite Anhalten oder parken geht schon mal GAR NICHT. Das ist viel zu gefährlich und hat gar nix mit
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 15:59 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.5 von 5 (8 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

ausweichen auf die Wiese zu tun. Bitte die Mitarbeiter der Stadt anzuhalten dass sie sich wie alle Bürger an die StVO halten müssen !
Extrawürste gibt es nicht sonst dürfen wir das alle - kapiert?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 17:23 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (9 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sie kapieren nicht, dass man mit dem LKW nicht in jede Parklücke kommt. Wie schon jemand in einem vorigen Kommentar schrieb, haben Sie keine anderen Sorgen?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 25.10.2020 um 17:25 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.57143 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sie kapieren nicht dass man GRUNDSÄTZLICH in einem Kreisverkehr nicht parken darf! Noch Fragen?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 12:36 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.33333 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

an den/die nörgler/kritiker der IKB müllLKW fahrer/mitarbeiter:
schreiben sie sich die numnern auf — sind leicht zu merken I – xyz IKB
und machen sie auf der PI saggen (kaiserjägerstraße) die anzeige.
oder rufens die MÜG an — telefon 0512 5360 1272 — schaun, ob die eine streife schicken!
hoffentlich könnens dann wieder gutschlafen.
schönen feiertag noch, heute kommen keine müllautos vorbei!!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 13:43 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.66667 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Herr Teilnehmer, ich kann immer sehr gut schlafen und es ist keineswegs Nörgelei wenn ich zu einem Thema Stellung beziehe und Fakten aufzeige. Wenn Sie es gut finden und Sie meinen dass mit den Zuständen auf dem Foto
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 13:45 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.66667 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Keine Gefahren verbunden sind haben Sie wenig Ahnung von sicherem Straßenverkehr! Im Übrigen benötige ich keine TEL Nr der MÜG - ich möchte nur aufzeigen - nicht denunzieren- Sie haben jedoch die Mummer der MÜG ja offensichtlich schnell zur Hand!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 16:36 Uhr
Titel: AW: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

sie wollen nicht denunzieren?
was machens sie denn hier aufder seite der bürgermeldungen?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 26.10.2020 um 18:00 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dafür ist das Tool da, schon vergessen?
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 27.10.2020 um 14:31 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Bürgermeldung.

Wir haben Ihr Anliegen samt Foto an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Wir klären Ihr Anliegen intern ab und informieren Sie anschließend über das Ergebnis.

Freundliche Grüße
Ihr IKB-Kundenservice
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 29.10.2020 um 11:29 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schon interessant, dass es erst 19 ( ! ) Kommentare mit verschiedensten Meinungen gebraucht hat, bis die IKB, die dafür zuständig sind,
sich gemeldet haben. Ich nehme mal an, es gibt doch sicher eine gestzliche Regelung (Stvo oder evtl. sonstige), was in so einem Fall
erlaubt ist und was nicht und wo man evtl. ein oder mehrere Augen zudrücken kann. Also hätten die IKB das schon viel früher regeln können, wollte aber offensichtlich nicht (weil mit Arbeit verbunden?)
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 29.10.2020 um 13:36 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Siehe Meldung 228/2020
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 29.10.2020 um 13:37 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

288/2020, sorry
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 30.10.2020 um 11:59 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen dank für Ihre Rückmeldungen.

Die Bürgermeldung wurde am Freitag den 23.10.2020 erstellt und am Dienstag den 27.10.2020 kommentiert. Wir sind bemüht alle Anfragen und Beschwerden so rasch als möglich zu beantworten. Die lange Zeitspanne, bis zu unserem Kommentar, ergibt sich durch das Wochenende und den Feiertag.
Wir nehmen Ihr Anliegen und Ihre Kritik ernst. Unsere Mitarbeiter sind bemüht eine geeignete Parklücke zu finden, was leider aufgrund der Fahrzeuggröße nicht immer möglich ist. Wir haben unsere Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, dass das Parken auf der genannten Fläche nicht den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung entspricht.

Freundliche Grüße
Ihr IKB-Kundenservice
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 30.10.2020 um 22:09 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dann müssen Sie bei den Taxis anfangen.....
In zweiter Spur und so....
Und nit bei bei der Mull wegen a Jausen....
Des ist woll lächerlich
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 31.10.2020 um 12:57 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dann darf ich mir auch eine Jausn holen und in der Früh vielleicht die Semmel in 2. Spur beim Moschen?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 01.11.2020 um 12:36 Uhr
Titel: AW: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

moschen — das halten in zweiter spur visavis ist doch schon lange gewohnheitsrecht!
lachlaut
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 01.11.2020 um 18:53 Uhr
Titel: AW: städtische mitarbeiter!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider ist in Saggen das Parken in 2. Spur schon Usus - egal wo!!:(
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN