Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Erledigt???

Meldungsnummer 442/2017
Erstellt am 09.09.2017 um 18:16 Uhr
Kategorie IKB - Straßenbeleuchtung
Standort Premstraße 63
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 13.09.2017
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Am 12.06. 2017 habe ich an dieser Stelle gemeldet, dass auf dieser auf dem Bild ersichtliche Straßenabschnitt in der Premstraße auf mindestens 100m unbeleuchtet ist und außerdem bei Regenwetter mit großen, tiefen Pfützen übersät (weil nicht asphaltiert) und dann fast unbenutzbar ist.
Am 06.07.2017 wurde das als „erledigt“ markiert und behauptet:
„das Problem mit der Straßenbeleuchtung wurde behoben.“ (siehe Kommentar bei der Meldung)
Leider ist nichts erledigt. Beleuchtung gibt es immer noch keine, nur die großen Löcher und die Pfützen sind noch da.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 11.09.2017 um 12:47 Uhr
Titel: AW: Erledigt???
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Laner,

wir haben Ihre Meldung noch einmal an unsere Fachabteilung weitergeleitet.
Sobald wir eine Rückmeldung erhalten werden wir Sie über das Beleuchtungsthema informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 11.09.2017 um 16:19 Uhr
Titel: AW: Erledigt???
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Laner,

hinsichtlich der Beleuchtung hat Ihnen die IKB AG ja bereits eine neuerliche Prüfung zugesagt. Was den Zustand der Straße in diesem Bereich betrifft, erlauben wir uns nochmals auf die Auskunft der zuständigen Fachdienststelle vom 07.02.2017 zu Ihrer Meldung 61/2017 hinzuweisen. Der Inhalt dieser Auskunft ist nach wie vor korrekt, nämlich - dass das Vorhaben bekannt ist. Es ist allerdings aus budgetären Gründen nicht immer alles, was wünschenswert ist, auch sofort umsetzbar. Aus heutiger Sicht können wir Ihnen leider noch keinen Umsetzungszeitraum bekannt geben.

Bernhard Weide
Büro 1. Vizebürgermeisterin
Mag. Sonja Pitscheider
 
Walter Laner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 13.09.2017 um 11:09 Uhr
Titel: AW: AW: Erledigt???
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Weide,

Ihre Argumente sind mir bekannt. Erlauben Sie mir trotzdem zu bemerken, dass dieser Zustand unwürdig ist und dass diese seit Jahren durchgeführten provisorischen Reparaturen, welche nur sehr kurzfristige Besserung bedeuten, auch etwas kosten.
Aus rein kaufmännischer Sicht wäre es günstiger und vor allem zielführend, endlich Nägel mt Köpfen zu machen.
Bis jetzt hat man ein jahrelanges Problem nicht behoben aber (Steuer)geld vernichtet für null Ergebnis.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN