Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Nagillergasse / Dr.-Stumpf-Straße 112 - komplett unausgeleuchtet / hohes Gefährdungspotential

Meldungsnummer 553/2017
Erstellt am 01.12.2017 um 19:13 Uhr
Kategorie IKB - Straßenbeleuchtung
Standort Dr.-Stumpf-Straße 112
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 13.12.2017
Dauer 11 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

von der Dr.-Stumpf-Straße 112 aus gibt es einen Zugang zur Nagillergasse. Unmittelbar bei diesem Zugang verläuft der Fahrweg zu den Garagen Nagillergasse 83 und Dr.-Stumpf-Straße 102. Dieser Bereich und die Garagenzufahrt ist komplett dunkel. Keine Straßenbeleuchtung. Es ist mir nicht bekannt, ob es sich bei dieser Zufahrt um einen Privatweg handelt. Auch der Zugang zur Nagillergasse über den Ausgang von der Dr.-Stumpf-Straße 112 aus ist komplett dunkel.

Die letzte (westliche) Straßenbeleuchtung in der Nagillergasse funktioniert nur fallweise (vermutlich defekt). Aber auch wenn sie funktioniert, ist der Bereich zur Dr.-Stumpf-Straße 112 komplett im Dunkeln und extrem gefährlich, eigentlich zum Fürchten, vor allem für Frauen. Durch die Dunkelheit besteht vor allem im Winter die Gefahr, dass man die Straßenbeschaffenheit nicht erkennt.

Ich würde Sie bitten, die Situation vor Ort bei Dunkelheit (nicht bei Vollmond) zu besichtigen und zu bewerten bzw. gegebenenfalls Maßnahmen zu setzen.

Von der Eigentümergemeinschaft aus werden wir versuchen, einen zusätzlichen Strahler mit Bewegungsmelder am Objekt Dr.-Stumpf-Straße 112 (Ausgang Nagillergasse) anzubringen.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 04.12.2017 um 10:51 Uhr
Titel: AW: Nagillergasse / Dr.-Stumpf-Straße 112 - komplett unausgeleuchtet / hohes Gefährdungspotential
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Wallasch,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Wir kümmern uns um die Prüfung Ihres Anliegens und informieren Sie über das Ergebnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Kurt Wallasch
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 12.12.2017 um 12:08 Uhr
Titel: AW: AW: Nagillergasse / Dr.-Stumpf-Straße 112 - komplett unausgeleuchtet / hohes Gefährdungspotential
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bedanke mich für die rasche Reaktion, die Behebung des Defektes der Straßenleuchte und den Hinweis, dass es sich bei der betroffenen Gragenzufahrt um einen Privatweg handelt. Perfekt!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN