Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Reichenauer Str.: Vollbremsung bei unbeleuchtetem Zebrastreifen

Meldungsnummer 582/2017
Erstellt am 23.12.2017 um 22:44 Uhr
Kategorie IKB - Straßenbeleuchtung
Standort Reichenauer Straße 72
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 08.01.2018
Dauer 15 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Habe heute gegen 20:20 Uhr im Gegenverkehr stadteinwärts beim neuen Zebrastreifen bei der Haltestelle Pauluskirche eine laut quietschende Vollbremsung miterlebt!

Offensichtlich ist die richtige Beleuchtung noch nicht fertig gestellt worden.

Warum kann man nicht provisorisch etwas machen? Diese weißen beleuchteten Bälle wie auf der Autobahn oder wie sie auch manche Feuerwehr hat?
Auch eine blinkende Baustellenbeleuchtung vor Fußgängerübergängen würde vor den, besonders in der Dunkelheit schwarz gekleideten Personen, mehr Aufmerksamkeit schaffen!?

Ich hoffe das während der Feiertage und gerade dort am Weg zur Kirche *nichts* passiert!
Schönes Fest! Lg AM
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 27.12.2017 um 10:04 Uhr
Titel: AW: Reichenauer Str.: Vollbremsung bei unbeleuchtetem Zebrastreifen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Andrich,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Wir kümmern uns um die Bearbeitung Ihres Anliegens und informieren Sie über die Erledigung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IKB-Kundenservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 08.01.2018 um 09:50 Uhr
Titel: AW: Reichenauer Str.: Vollbremsung bei unbeleuchtetem Zebrastreifen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Andrich,

gerne teilen wir Ihnen mit, dass eine Schutzwegbeleuchtung errichtet wurde.

Ihr IKB-Kundenservice
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN