Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Hunde außerhalb der Umzäunung

Meldungsnummer 238/2017
Erstellt am 23.05.2017 um 14:00 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort Pechegarten
6020
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 24.05.2017
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Obwohl es hier ein eigenes hundegehege gibt sind immer noch welche der Meinung dass sie mit ihren Hunden außerhalb Gassi gehen sollen
KOMMENTARE
Hansjörg Königshofer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.05.2017 um 20:05 Uhr
Titel: AW: Hunde außerhalb der Umzäunung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ist es nicht erlaubt?
 
Karl Fischer
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 24.05.2017 um 03:08 Uhr
Titel: AW: AW: Hunde außerhalb der Umzäunung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

nicht, wenn die Hunde ohne Leine herum rennen. Dazu kommt noch, dass sie die, explizit als Liege- und Spielweise gekennzeichnete Wiese, mit exkrementen verschmutzen.
 
Hansjörg Königshofer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.05.2017 um 13:30 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Hunde außerhalb der Umzäunung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dann müssen sie die beschwerde anders formulieren bitte!
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 24.05.2017 um 14:50 Uhr
Titel: AW: Hunde außerhalb der Umzäunung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr Geehrte,

die geltende Parkordnung regelt unter § 5 die Beaufsichtigung von Hunden in den Parkanlagen unter anderem wie folgt:

"Hunde sind im Bereich der Parkanlagen an der Leine zu führen und von Rasen- bzw. Grünflächen, von Pflanzungen sowie von Sandkästen unbedingt fernzuhalten. Ausgenommen hiervon sind die eingezäunten und als Hundeauslaufzonen
gekennzeichneten Flächen. Hundekot ist von dem/der HundehalterIn in Abfallbehältern zu entsorgen."

Leider gibt es immer noch Hundebesitzer/innen, die sich nicht an die geltenden Regelungen halten.
Nachdem die mobile Überwachungsgruppe der Stadt für die Kontrolle der Einhaltung der Park- und Spielplatzordnung verantwortlich ist ersuche ich Sie um Meldung von aktuellen Vergehen unter 0512 5360 1272. Diese Nummer ist täglich 24 Stunden
erreichbar.

Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN