Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Leinenpflicht am Grünen Boden

Meldungsnummer 120/2016
Erstellt am 22.04.2016 um 18:56 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort Ende Sadrachstraße
6020
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 08.02.2017
Dauer 291 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider beobachten wir immer wieder, dass die Leinenpflicht missachtet wird, Hunde zu spielenden Kindern laufen und auch noch ihre Spuren hinterlassen... Ob ein (weiterer) Sackomat entlang dieses stark frequentierten Spazierweges angebracht wäre?
KOMMENTARE
Karl Fischer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.04.2016 um 00:34 Uhr
Titel: AW: Leinenpflicht am Grünen Boden
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.4 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

und wie ist es in der Straßenbahn oder im Bus? Da sollte doch auch ein Maulkorb vorgeschrieben sein und der Hund soll getragen oder an kurzer Leine hingesetzt werden. Daran halten sich jedoch leider sehr wenige...
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 23.04.2016 um 00:49 Uhr
Titel: AW: Leinenpflicht am Grünen Boden
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Fischer,

sollten Sie derartige Beobachtungen machen, ist es am besten, die HundehalterInnen direkt darauf anzusprechen. Alternativ können Sie sicherlich auch die Bus- bzw. StraßenbahnfahrerInnen bitten, die HundehalterInnen auf das Versäumnis hinzuweisen.

Ansonsten bitte ich Sie direkt mit der IVB Kontakt aufzunehmen. Die Kontaktdaten lauten:

IVB-KundInnencenter
Stainerstraße 2
6020 Innsbruck
Tel. +43 512 53 07-500
Öffnungszeiten: Montag - Freitag, 7:30 - 18:00 Uhr

Ich wünsche Ihnen noch eine gute Nacht.
Freundliche Grüße
René Soukopf
Stadtmagistrat Innsbruck
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 25.04.2016 um 08:52 Uhr
Titel: AW: Leinenpflicht am Grünen Boden
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Steinacker,

das von Ihnen angesprochene Problem ist bekannt, und wir wissen leider dass sich einige Hundebesitzer weder an den Leinenzwang noch an die Spielplatzordnung halten. An allen Zugangswegen zum Grünen Boden stehen Sakomaten welche wöchentlich´nachgefüllt werden und diese dürften allen Hundebesitzern bekannt sein, sodass hier kein Mangel besteht.
Die Kontrolle des Leinenzwanges im Bereich von landwirtschaftlicher Fläche und Spielplätzen obliegt dem Amt für allgemeine Sicherheit und Veranstaltungen, im Wald versucht das Amt für Land- und Forstwirtschaft im Rahmen der personellen Möglichkeiten die Leute zur Einhaltung des Leinenzwanges für ein konfliktfreies Miteinander zu bewegen. Wir bitten aber auch die Hundebesitzer direkt anzusprechen um den gesellschaftlichen Wunsch zur Führung der Hunde an der Leine und Sauberkeit der Spielplätze zu kommunizieren.
Wir danken für Ihre Meldung und werden diese auch an das Amt für allg. Sicherheit weiterleiten.

Freundliche Grüße
Albuin Neuner
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN