Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Schneckenkorn Sepp Grünbacher Promenade und Rapoldipark

Meldungsnummer 52/2015
Erstellt am 09.03.2015 um 17:35 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort an der lan strasse 28
6020
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.03.2015
Dauer 19 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Bereich des neuen Altersheimes an der o. g. Promenade wurde auf der neuen Rasenfläche Schneckenkorn ausgebracht. Ebenfalls im Rapoldipark. Leider sind durch dieses Gift zwei Hunde verstorben. Ist es nicht möglich die Flächen wo Schneckenkorn u.ä. ausgebracht wird, ausreichend zu kennzeichnen bzw. Warnschilder anzubringen.
Weiters würde mich interessieren warum dort Schneckenkorn ausgebracht wurde. Meines Wissens sind diese Flächen nicht gerade der ideale Lebensraum für Schnecken.
Mit besten Dank für die schnelle Rückmeldung

MfG
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 10.03.2015 um 13:10 Uhr
Titel: AW: Schneckenkorn Sepp Grünbacher Promenade und Rapoldipark
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kattey,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Ich kann Ihnen jedoch mitteilen, dass von Seiten des Amtes für Grünanlagen weder im Rapoldipark noch beim neuen
Seniorenwohnheim im O-Dorf Schneckenkorn auf den Rasenflächen ausgebracht wurde.
Wie Sie geschrieben haben wäre es absolut nicht notwendig auf derartigen Flächen Schnecken zu bekämpfen.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN