Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Spielplatz Reichenau Gutshofweg

Meldungsnummer 165/2017
Erstellt am 06.04.2017 um 09:13 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort Gutshofweg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 9 Kommentare
Erledigt am 26.04.2017
Dauer 20 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Beim neuen Jugend-Treff der Caritas und am neu Errichteten Spielplatz-Teil besteht keine Räumliche Trennung zwischen Jugend-Treff-Areal und dem Spielplatz.
Leider traut sich auch kein Betreuer heraus uns somit belagern die Jugendlichen dort sämtliche Spielgeräte, die dann alle bespuckt und voller Zigarettenstummel und Asche sind. Ich muss mit meinen kleinen 3 Kindern dort durch, um zum hinteren Teil des Spielplatzes zu kommen, eigentlich würden sie auch gern mit dem Ringelspiel fahren, aber aufgrund der ekeligen Umstände ist das nicht ratsam. Wenn wir dort vorbei gehen, dürfen wir auch netterweise durch jede Menge Rauchschwaden gehen, die von jeder Parkpank und den dort gruppierten Jugendlichen von sich gegeben werden. Was bringt ein Rauchverbot auf Spielplätzen, wenn es nicht kontrolliert wird???

Neulich wurde auf der Wiese auch überschwenglich Fußball gespielt und als ich anmerkte, dass es nicht unbedingt klug ist, den harten Fußball wiederholt auf die Glasscheibenfront der Apotheke zu dreschen wurde ich nur dämlich angemotzt.

Ich komme selbst aus dem Bereich der Jugendbetreuung, und ich weiß, dass Jugendliche Raum und Freiraum benötigen. Doch wer sich dort über die Raumaufteilung Gedanken gemacht hat, hat keinen klugen Kopf bewiesen. Die ganze Wiese dort ist voller Zigarettenstummel, meine Jüngste, ein Krabbelkind, kann ich gar nicht mehr auf den Boden lassen, da sie diese natürlich gerne in den Mund nehmen würde.

Muss das so sein? Darf ein Betreuer die Jugendlichen nicht mehr zurecht weisen? Ich weiß es geht nebenher, aber das sind Zustände, die für mich nicht mehr tragbar sind.

Könnte jemand mit den Zuständigen dort reden? Und es wäre toll, wenn dort auch mal der ganze Müll und Zigarettenabfälle aufgeräumt werden würde. Vielen Dank
KOMMENTARE
Walter Peer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 12.04.2017 um 15:18 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

kann frau steger nur recht geben und musste letzte Woche mit meinen drei enkerln am Spielplatz neben dem jugendclub sage und schreibe flüchten, da rund zehn jugendliche vor dem jugendclub fussball gespielt haben (besser gesagt wild herumgeballert haben)und letztendlich bewusst auf die kinder mit dem Lederball gezielt haben (alter meiner enkel 10, 5 und 1 1/2 jahre), um sie abspenstig zu machen bzw. ev. gar treffen zu können. für was sind eigentlich sogenannte verantwortliche im Club. habe schon früher dort direkt reklamiert, doch wurde mir klar, dass diese sogenannten aufsichtsorgane tirolerisch gesagt, für die wäsche sind, um eine faire aussprache zu führen. letzte Woche habe ich den vorfall bei der ploizei gemeldet und wurde mir zugesagt, ich hoffe es wird auch gemacht, dass diese mit den verantwortlichen reden und ausserdem kontrollen durchführen werden. steht doch 50 meter weiter ein eingezäunter fussballplatz den jugendlichen zur verfügung. aber diese stecke wird denen nicht zumutbar sein. soweit mir weiters bekannt ist, ist an Kinderspielplätzen absolutes Rauchverbot. dann frage ich mich, warum unter den Hängematten in der nähe des jugendclubs hunderte Zigarettenstummel liegen. warum wird dies nicht kontrolliert und wer ist für die Reinigung zuständig. eine Begehung und Behebung von Amtswegen wäre sicher dringend notwendig.
 
Walter Peer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 12.04.2017 um 15:21 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

ausserdem frage ich mich, dass von keinem verantwortlichen igendeine stellungsnahme zum Artikel von frau steger bisher abgegeben wurde, obwohl nun bereits eine Woche vergangen ist. wieso gibt es denn dann dieses Forum ?
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 13.04.2017 um 17:38 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Steger,
sehr geehrter Herr Peer,

die Um- und Neugestaltung der Parkanlage am Gutshofweg wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbüro
der Stadt Innsbruck, Vertretern von "Young Caritas und Kindern/Jugendlichen des Jugendzentrums geplant.
Dabei wurde neben der Neugestaltung der Spielplätze in der Parkanlage auch versucht den Außenbereich des Jugendzentrums
entsprechend zu gestalten.

Die Idee beruht auf zwei getrennten Themenbereiche:

Die Fläche süd-/östlich des Jugendzentrums mit der Ausstattung (Karussell, Nestschaukel, Liegewellen und Hängematten) ist als "Chillbereich" vorgesehen. Nachdem dieser Bereich ist daher nicht als Spielplatz nach der Spielplatzordnung, sondern als Aufenthaltsbereich in einer Parkanlage ausgewiesen ist besteht dort auch kein Rauchverbot. Unabhängig davon ist nicht zu akzeptieren dass Zigarettenstummel einfach auf den Boden geschmissen und nicht ordnungsgemäß entsorgt werden.
Dieser Missstand wurde mir auch schon von unseren Mitarbeitern vor Ort geschildert.

Die Fläche östlich des neuen Kreuzungspunktes, nördlich der Apotheke, ist als Sport- und Spielbereich (mit Tischtennis, Slackline, Spielgeräten, Hängematten und Liegewellen) ausgewiesen. Das ist auch der Bereich welcher als Spielplatz verordnet ist und in welchem Rauchverbot gilt.

Die von Ihnen geschilderten Vorkommnisse sind selbstverständlich auch für uns nicht das was wir wollen. Ich werde daher mit der Leitung des Jugendzentrums Kontakt aufnehmen und Verbesserungsmöglichkeiten besprechen.
Weiters leite ich Ihre Meldung an die mobile Überwachungsgruppe der Stadt Innsbruck, welche für die Kontrolle der Einhaltung der Park- und Spielplatzordnung verantwortlich ist, mit der Bitte um verstärkte Kontrolle der dortigen Grünfläche weiter.
Hilfreich für die dortigen Mitarbeiter ist die Meldung von aktuellen Vergehen unter 0512 5360 1272. Diese Nummer ist täglich 24 Stunden erreichbar.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 14.04.2017 um 10:09 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Steger,
sehr geehrter Herr Peer,

in gegenständlicher Angelegenheit kann ich Ihnen mitteilen, dass die mobile Überwachungsgruppe der Stadt bereits erste
Kontrollen vor Ort durchgeführt hat. Diese Kontrolltätigkeiten erfolgen in enger Zusammenarbeit zwischen der MÜG und der
Polizeiinspektion Reichenau.
Unabhängig von diesen Kontrollen haben wir auf Grund der momentanen Probleme in dieser Grünfläche die Aufenthaltsfläche vor dem Jugendzentrum nunmehr als "Spielplatz" festgelegt. Damit hat die MÜG unter anderem eine rechtliche Möglichkeit auf dieser Fläche das Rauchen zu untersagen.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Walter Peer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 14.04.2017 um 13:33 Uhr
Titel: AW: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

sehr geehrter herr klingler, vielen herzlichen dank für ihren Einsatz. die Veränderung auf "Spielplatz" wird bestimmt, so hoffe ich zumindest , eine verbesserung in diesem Bereich bringen. momentan ist durch die Osterferien das Zentrum zu. ab Schulbeginn wird man ja dann sehen. ich wünsche ihnen ein frohes und schönes Osterfest und verbleibe mit freundlichen grüssen Walter peer.
 
Elisabeth Steger
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 19.04.2017 um 13:30 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für die Bemühungen und wir hoffen, dass es was nützt.

Elisabeth Steger
 
Elisabeth Steger
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 03.05.2017 um 16:45 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

So, haben uns wieder mal auf den Bereich des Spielplatzes getraut. Er wurde gemäht, aber ist immer noch mit Zigarettenstummeln übersäht.

Eben dürfte ich mit 2 rauchenden 14jährigen diskutieren, dass Rauchen hier nicht mehr erlaubt sei. Sie behaupteten, dass von der Leiterin des Jugendtreffs behauptet wird, dass dieser Bereich zum Jugendheim gehört. Ich meinte nur, dass es dann sehr seltsam erscheint, dass Spielgeräte für Kinder in diesem Bereich stehen, wenn dies zum Jugendheim gehören würde. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass Aufklärungsbedarf auch mit den Verantwortlichen des Jugendheims besteht.
 
Walter Peer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 03.05.2017 um 21:11 Uhr
Titel: AW: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

gebe der frau steger vollkommen recht, dass umgehendst ein klärendes und vor allem eindringliches Gespräch mit der neuen Heimat, der Caritas als heimverantwortliche und vor allem mit den Aufsichtspersonen geführt werden muss ist unumgänglich. es kann wirklich nicht sein, dass ein paar leute glauben, andere an der nase herumführen zu können. ausserdem gehört schleunigst eine Hinweistafel von der Stadt aufgestellt, woran erkennbar ist, dass es sich auf besagtem grund um einen Kinderspielplatz handelt und dadurch ein absolutes Rauchverbot besteht. wieso soll ein bürger sich mit jugendlichen herumstreiten was Sache ist. vor allem die heimleitung muss zur Rechenschaft gezogen werden. geredet wurde anscheinend schon viel, nunmehr müssen endlich taten folgen.
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 05.05.2017 um 10:08 Uhr
Titel: AW: Spielplatz Reichenau Gutshofweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Steger,
sehr geehrter Herr Peer,

zu Ihren Meldungen kann ich Ihnen mitteilen, dass heute in gegenständlicher Angelegenheit ein Gespräch zwischen Vizebürgermeister Kaufmann, Stadtrat Mag. Fritz, der mobilen Überwachungsgruppe der Stadt und den Verantwortlichen des Jugendzentrums stattfindet.
Von Seiten Grünanlagen werden wir in der kommenden Woche eine Spielplatzordnungstafel, auf welcher das
bestehende Rauchverbot angeführt ist, anbringen.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN