Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Sportstätten - Calisthenic Park

Meldungsnummer 161/2016
Erstellt am 24.05.2016 um 10:06 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort Maria-Theresien-Straße 18
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 24.05.2016
Dauer 4 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.5 von 5 (8 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren

Vor zwei Jahren (am 03.05.2014) habe ich schon einmal angeregt, ob es nicht möglich wäre, zumindest einen Calisthenics/Street Workout Park in Innsbruck einzurichten.

Dmalas erhielt ich von Herrn Klingler folgende Antwort:
"Grundsätzlich ist es bei uns so, dass wir bei der Errichtung von Anlagen für Trendsportarten etwas verzögert reagieren. Nachdem wir im öffentlichen Bereich hauptsächlich Angebote zur Verfügung stellen können die eine größere Nutzergruppe ansprechen wollen wir die Entwicklung der Trends verfolgen und dann entsprechend reagieren.
Bei den von Ihnen erwähnten Sportarten Calisthenic/Street-Workout bzw. Parcour/Freerunning geben wir uns noch etwas Zeit. Sollten sich diese Trends tatsächlich über eine Randsportart hinaus entwickeln so werden wir selbstverständlich auch in diesem Fall darauf reagieren.
Zwischenzeitlich hoffe ich dass Sie durch "Zweckentfremdung" der bereits vereinzelt auf Spielplätzen aufgestellten Klettergeräte, Recks, usw. das Auslangen für Ihre körperliche Ertüchtigung finden."

Mittlerweile sind zwei Jahre vergangen, in vielen anderen österreichischen und europäischen Städten wurde zahlreiche neue Calisthenic Parks eröffnet.
Nur leider ist Tirol und hier insbesondere die Sportstadt Innsbruck noch immer ein weisser Fleck diesbezüglich.Soweit ich weiß wurde einmal eine "urbane Fitmeile" mit einem solchen Park angedacht, ich weiß aber leider nicht wie weit dieses Projekt fortgeschritten ist.
Neu ist ja auch das "Bewegt-im-Park"-Projekt, grundsätzlich ein sehr gutes Angebot nur leider immer noch ohne adäquate Trainingsstationen.

Die Vorteile eines solchen Parks liegen auf der Hand - für jeden zugänglich, relativ geringe Errichtungs- und Erhaltungskosten und ein im Verhältnis zu den Kosten großer Nutzen für die Bevölkerung.
Ich bitte sie diese Meldung an die zuständigen Stellen der Stadt Innsbruck weiterzuleiten und anzuregen, dass die Sportstadt Innsbruck hier endlich zu anderen deutschen und österreichischen Städten nachzieht!

mfg Kevin Hornhofer
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 24.05.2016 um 14:16 Uhr
Titel: AW: Sportstätten - Calisthenic Park
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (11 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hornhofer,

wie von mir vor zwei Jahren angekündigt haben wir die Entwicklung der Sportart beobachtet.
Auf Grund der positiven Wahrnehmung haben wir uns entschlossen noch im heurigen Jahr,
im Laufe des Sommers, zwei derartige Calisthenic Parks zu errichten.
Die Standorte werden am derzeit im Umbau befindlichen Kranebitter Spielplatz sowie auf der
Arthur Haidl Promenade sein.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN