Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Tischtennisplatzvergrößerung

Meldungsnummer 51/2016
Erstellt am 09.02.2016 um 15:32 Uhr
Kategorie Kinderspielplätze, Sportplätze, Grünanlagen
Standort Fischnalerstraße 12
6020
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 11.02.2016
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vor ca.1Jahr habt Ihr auf meine Anregung hin die beiden Tischtennis-
plätze an der Arthur Haidl Promenade vergrößert ( Danke ), aber leider nur jeweils an den Stirnseiten.
Meine große Bitte an euch, ob ihr auch an den 4 Längsseiten auch noch Platten verlegen könntet , da sehr oft 4-5 Spieler an einer Platte Tischtennis im Kreis spielen , weil eben nur 2
Tischtennistische zur Verfügung stehen.
Vielen Dank im Voraus. Georg
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 11.02.2016 um 10:48 Uhr
Titel: AW: Tischtennisplatzvergrößerung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Oberbichler,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Da es grundsätzlich so ist dass die Nutzer des Tisches auch über die Rasenfläche laufen können
sehen wir derzeit von der Verlegung zusätzlicher Betonplatten ab.
Sollte der Rasen durch zu starke Nutzung sehr in Mitleidenschaft gezogen, und die Verwendung
des Tisches dadurch eingeschränkt werden, prüfen wir die Situation nochmals.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
 
georg oberbichler
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 24.02.2016 um 13:50 Uhr
Titel: AW: AW: Tischtennisplatzvergrößerung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geeherter Herr Klingler!
Sie sagen zurecht Abnutzung rechts und links der Platten , aber wie sie auf meinem Foto sehen ist die Abnutzung
sehr wohl gegeben , hoffentlich knickt sich niemand das Fussgelenk beim Übergang Platte und Rasen .
Ich frage mich nur warum es auf der
gegenüberliegenden Seite des Inns,
am Spielplatz bei der Uni möglich ist ,
dass rechts und links der Tischtennisplatte wesentlich mehr
betonierter Platz zur Verfügung steht.
Wird hier mit zweierlei Maß gemessen?
Und der Aufwand wäre ja wirklich
gering .
In Erwartung einer hoffentlich positiven Antwort verbleibe ich mit
lieben Grüßen. Georg
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 29.02.2016 um 07:58 Uhr
Titel: AW: Tischtennisplatzvergrößerung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Oberbichler,

vielen Dank für Ihre neuerliche Meldung.
Wie bereits mitgeteilt werden wir die Situation beobachten. Sollte die Nutzung des Tischtennistisches durch die
starke Abnutzung der Rasenfläche eingeschränkt sein werden wir den Plattenbelag auch auf den Längsseiten
vergrößern.

Freundliche Grüße!
Thomas Klingler
Amt für Grünanlagen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN