Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Mitterweg/Angergasse

Verfasst von Doris Höfner
Meldungsnummer 348/2014
Erstellt am 22.10.2014 um 15:06 Uhr
Kategorie Lob und Anerkennung
Standort Mitterweg 55
6020
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 22.10.2014
Dauer 2 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die neu gestaltete Kreuzung Mitterweg/Angergasse mit den Mittelinseln und Schutzwegen ist äusserst gut gelungen. Sehr grosszügig angelegt und übersichtlich, weil nicht mehr verparkbar! Danke!
KOMMENTARE
Jasmin Greiner
Jasmin Greiner
Kommentar erstellt am: 22.10.2014 um 17:26 Uhr
Titel: AW: Mitterweg/Angergasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Höfner,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
Gerne leite ich diese an die dafür verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen weiter.

Freundliche Grüße

Jasmin Greiner
Amt für Verkehrsplanung, Umwelt
 
Lukas Kalnins
Lukas Kalnins
Kommentar erstellt am: 04.12.2014 um 12:34 Uhr
Titel: AW: AW: Mitterweg/Angergasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

lediglich der in ost-west Richtung verlaufende Schutzweg ist kriminell..... man hat von osten kommend absolut keine sicht auf diesen Schutzweg und muss dann mit extrem verminderter Geschwindigkeit in die angergasse einfahren, um irgendeine Chance zu haben, bremsen zu können, wenn doch wer drübergeht. da hat schon mehrfahc fast auffahrunfälle gegeben, da der dahinter (geradeausweiterfahrende) das ebenfalls zu spät erkennt.
ich hab gedacht, bei Schutzwegen muss es ausreichende Sichtweiten geben? bei dem von der Stadt selbst errichteten gilt das dann wohl nicht....
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN