Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Keine Einhaltung der Corona Regeln

Meldungsnummer 554/2020
Erstellt am 10.10.2020 um 01:13 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort Maria-Theresien-Straße 18
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 5 Kommentare
Erledigt am 22.10.2020
Dauer 12 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war heute sehr schockiert, dass ich miterleben mußte, wie eine lange Warteschlange von jungen Menschen vor der dem "Magic" in der Innsbrucker Altstadt gestanden ist-ohne Abstandsregeln einzuhalten, geschweige den Mundschutz. Solche Events ruinieren normalen Restaurants die Möglichkeit normal und mit Rücksichtnahme zu arbeiten, denn so etwas liefert einfach eine große Infektionsgefahr in diesen schweren Zeiten. Schlimm dass sich die jungen Leute nicht an die Regeln halten, aber noch schlimmer ist, dass es vom Gastwirten auch noch forciert wird!!! Am Schlimmsten aber ist, dass von Seiten der Stadt nicht eingeschritten wird!!!!!!!!!!!!!

Ich arbeite selber in einem Restaurant als Kellner und bei uns wird penibel darauf geachtet, daß die Regeln eingehalten werden!!!

Als ich dann um ca. 21:50 nach Hause ging, kam ich beim "Das Brahms" vorbei. Laute Musik hörte ich noch vor dem Verlassen der Altstadt laute Musik. Das Bild, das sich mir darbot, war erschreckend. Viele Leute- Ok im Freien- aber kein Anzeichen von Ende. Und wieder wurde kein Abstand eingehalten. Ich bin einfach weiter nach Hause gegangen; fassungslos!!!
Das Fass zum Überlaufen brachte dann, wie ich vor dem "Galway Way" Pub die Strassenseite wechseln musste um an geschätzten 30 Menschen vorbeizukommen, welche um 22 Uhr auf dem Gehsteig standen, keinen Abstand hielten und munter ihren letzten Drink zu sich nahmen. Von MNS-Schutz war bei allen Ereignissen keine Rede- ist ja im freien, und da braucht man ja auch keinen Abstand zu halten.
Hier kommt die Fabel von George Orwell in den Sinn: "Alle .... sind gleich,
aber manche sind gleicher als andere"!

Traurig aber war!!! Solche Aktionen machen rechtschaffenden, ehrlich und vor allem verantwortungsvoll arbeitenden Gastronomiebetrieben und deren Mitarbeitern noch das letzte übrig gebliebene Geschäft kaputt, da wohl davon ausgegangen werden kann, dass bei steigenden Infektionszahlen noch härtere Maßnahmen folgen werden und sicherlich keine Lockerungen!!

Im Sinne der vielen verantwortungsvoll arbeitenden Betriebe und deren Mitarbeitern, bitte ich Sie höflichst, solche Aktionen besser zu kontrollieren, zu ahnden oder auch an die Polizei weiterzuleiten, sollten Sie überfordert oder nicht zuständig sein!!!!!!!
MfG

PS. Bilder habe ich aus Datenschutzgünden keine gemacht, Zeugen sind genug vorhanden!
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 10.10.2020 um 23:53 Uhr
Titel: AW: Keine Einhaltung der Corona Regeln
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das ist eins der Markenzeichen unserer Spaß- und Wohlstandsgesellschaft heutzutage und nennt sich Scheißegal-Mentalitåt. Traurig, um nicht zu sagen zum K...
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 11.10.2020 um 00:47 Uhr
Titel: AW: AW: Keine Einhaltung der Corona Regeln
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

So ist es und von Seiten der Stadt keine Rückmeldung!! War auch nicht zu erwarten. Leider wird uns das noch etwas länger begleiten
und die Leute werden nicht klüger. Das sind dann genau die, die als erstes schreien werden!! Kein Tier ist so dumm wie der Mensch.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 11.10.2020 um 13:55 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Keine Einhaltung der Corona Regeln
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Und dann wieder heulen und jaulen, wenn der regionale Lockdown kommt. Aber wie sagte schon Einstein, "zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht sicher".

Und von der Stadt ist überhaupt nichts zu erwarten, wäre ja politisch "unpopulär", würde Arbeit bedeuten... Und genau davor drückt man sich ja permanent mit den kuriosesten Ausreden.
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 22.10.2020 um 16:17 Uhr
Titel: AW: Keine Einhaltung der Corona Regeln
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre Meldung. Auf Grund einer Umstrukturierung des Amtes für „Allgemeine Sicherheit und Veranstaltungen“ sowie des Dauereinsatzes rund um Covid-19 können wir Ihre Beschwerde erst heute beantworten.
Für die Durchsetzung des Covid-19-Maßnahmengesetzes sind die Organe der öffentlichen Sicherheit zuständig. Um zielgerichtet einschreiten zu können, melden Sie sich bitte bei Wahrnehmung dieses Missstandes an die nächste Polizeidienststelle (Telefon 059133).

Freundliche Grüße
Ihr Team der Mobilen Überwachungsgruppe
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.10.2020 um 23:55 Uhr
Titel: AW: AW: Keine Einhaltung der Corona Regeln
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ach, deswegen fährt also die MÜG nachts spazieren und an allem vorbei, was Arbeit bedeuten könnte.. Um sich anzuschauen, wofür man dann nicht zuständig ist. Erklärt vieles...
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN