Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Keine Reaktion von Seiten der Zuständigen in der Kapuzinergasse 45 /Teestube

Verfasst von Manuel Stüttler
Meldungsnummer 287/2014
Erstellt am 26.08.2014 um 16:37 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort Kapuzinergasse 45
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 09.09.2014
Dauer 13 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.56522 von 5 (23 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider hat unser Bericht hier keinen Effekt.Der Bürger wird nicht unterstützt und da dies so nicht weiter gehn kann , sehen wir uns gezwungen die Volksanwaltschaft zu kontaktieren, bzw, engagierten Journalisten unsere Situation zu schildern.
Vielen Dank
KOMMENTARE
Arno Engelman
Arno Engelman
Kommentar erstellt am: 29.08.2014 um 18:46 Uhr
Titel: AW: Keine Reaktion von Seiten der Zuständigen in der Kapuzinergasse 45 /Teestube
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.33333 von 5 (18 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

der bürger merkt sichs
 
Wolfgang Grünzweig
Wolfgang Grünzweig
Kommentar erstellt am: 09.09.2014 um 14:11 Uhr
Titel: AW: Keine Reaktion von Seiten der Zuständigen in der Kapuzinergasse 45 /Teestube
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.66667 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Stüttler
Keine Reaktion stimmt nicht.
Wir hatten sogar ein Telefonat, in dem ich versucht habe Ihnen die Sitautaion genau zu erklären, auch in bezug auf die historische Entwicklung.
Ich habe auch danach das Gespräch mit dem Verein für Obdachlose gesucht, der mir zugesichert hat noch stärker darauf zu achten, dass es zu keinen Belästigungen bzw. unzumutbaren Beeinträchtigungen für die AnrainerInnen kommt. Auch stehen Ihnen die Türen bis hin zum Geschäftsfüherer Herrn Hennermann jederzeit für ein gespräch offen.
Diese Einrichtung besteht nun schon seit über 10 Jahren an dieser Stelle und sie leistet einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft und diese hilfesuchenden Menschen. Das die Anzahl derer nicht weniger wird sondern im Gegenteil mehr, kann die Stadt Innsbruck alleine nicht beeinflussen. (Sie könnten ja mal beim Land Tirol anfragen, ob es nicht sinnvoll wäre Teestuben auch in anderen Bezirken einzurichten und nicht nur in Innsbruck.)
Innsbruck ist eine Stadt und kein Dorf und das bringt auch die einen oder anderen Probleme mit sich, die nicht immer einfach zu lösen sind. Was eine Stadt aber ebenso ausmachen sollte, ist ein solidarisches Miteinander der gesamten Bevölkerung und ein aufeinander schauen und auch respektieren. In guten wie in schlechten Zeiten.
Inwieweit Ihnen hier die Volksanwaltschaft helfen soll, ist mir nicht ganz klar und den Journalisten werden wir genau die gleiche Antwort geben wie Ihnen. Diese Menschen haben eine Platz verdient an dem sie sich aufhalten können und dürfen, denn das ist ihnen die Gemeinschaft/Gesellschaft zumindest schuldig.
Mit besten Grüßen

Wolf Grünzweig



Landeshauptstadt Innsbruck
Büro Amtsführender Stadtrat
Ernst Pechlaner

Mag. Wolfgang Grünzweig
Referent

Maria-Theresien-Straße 18
A-6020 Innsbruck
Telefon +43 (0) 512 / 53 60-1335
Telefax +43 (0) 512 / 53 60-1761

wolfgang.gruenzweig@magibk.at
www.innsbruck.at


 
Philipp Marth
Philipp Marth
Kommentar erstellt am: 12.09.2014 um 01:33 Uhr
Titel: AW: Keine Reaktion von Seiten der Zuständigen in der Kapuzinergasse 45 /Teestube
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Grünzweig,

was Sue schreiben ist alles gut und recht. Auch wird von den Verantwortlichen der Teestube viel geleistet und auch von den Bedürftigen vor allem den Einheimischen viel gemacht. Dennoch sind immer wieder Leute anzutreffen, welche dieses nützliche System ausnutzen, vor allem am Nachmittag, wenn die Teestube geschlossen hat und keiner mehr darauf schaut. Ich möchte gerne wissen, wie Sie reagieren würden, wenn vor Ihrer Haustüre täglich am Nachmittag, Abend und auch manchmals bis Mitternacht solcher Lärm wäre. Fernseh schauen ist nur bei geschlossenem Fenster möglich und die Hunde bellen auch jeden an der vorbeigeht oder mit dem Rad fährt. Als steurzahlender Bürger wird man wohl auch sein Recht haben und nicht alles schlucken müssen; v.a. wenn mit diesem Geld auch solche Sachen finanziert werden. Ich kenne Städte, wo der Wohnbereich auch besser abgetrennt ist, auch wenn eben dieser erst "geschichtlich" später entstanden ist. Wir leben nun auch schon 4 Jahre hier, die Leute hinter uns länger!
MG
Marth Philipp
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN