Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Parkraumbewirtschaftung Zone R - Strafzettelsammler

Meldungsnummer 153/2015
Erstellt am 05.06.2015 um 13:10 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort Zone R
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 09.06.2015
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Frage: was geschieht eigentlich mit jenen KFz welche mehr als 2 Organstrafverfügungen auf der Windschutzscheibe haben? Viele KFZ mit ausländischem Kennzeichen stehen nämlich immer noch dort und sammeln regelrecht.
Passiert hier was oder können diese weiterhin dort parken? Werden diese mal abgeschleppt?
Die Frage stellt sich nämlich, da es mir vorkommt, dass hier nichts geschieht und jene, welche hier wohnen, nur zur Kasse gebeten werden.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 08.06.2015 um 11:42 Uhr
Titel: Parkraumbewirtschaftung Zone R - Strafzettelsammler
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Petz,

Vielen Dank für Ihre Meldung.

Wir haben diese zuständigkeitshalber an das Amt für Allgemeine Sicherheit zur Beantwortung weiter geleitet.

Freundliche Grüße!

Christof Plangger
Referat Parkraumbewirtschaftung
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 09.06.2015 um 08:31 Uhr
Titel: AW: Parkraumbewirtschaftung Zone R - Strafzettelsammler
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die rasche Antwort.
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 09.06.2015 um 16:17 Uhr
Titel: AW: Parkraumbewirtschaftung Zone R - Strafzettelsammler
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Petz!

Wir erhalten derzeit Halterauskünfte nur zu Fahrzeugen, welche in Deutschland, Italien und den Niederlanden angemeldet sind. In diesen Fällen erfolgt eine Strafverfolgung analog zu in Österreich zugelassenen Fahrzeugen. Bei allen Fahrzeugen aus anderen Staaten setzen wir bei Übertretungen nach der StVO eine Radklammer und kann so der Lenker bzw. Halter ausgemittelt werden. Bei Übertretungen nach dem Parkabgabegesetz ist jedoch das Anbringen von Radklammern (leider) nicht möglich. Wir haben beim Gesetzgeber bereits angeregt, diese Lücke im Gesetz zu schließen, das dies derzeit zu einer Ungleichbehandlung führt.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
(Amtsvorstand)
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN