Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

extrem laute lieferungen um 4 uhr früh

Meldungsnummer 222/2015
Erstellt am 07.08.2015 um 20:55 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort Anichstrasse 7
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 14.08.2015
Dauer 6 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.63636 von 5 (22 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

jede nacht gegen 4 uhr früh befährt ein lieferwagen widerrechtlich die anichstrasse, parkt am gehsteig (vor "tiger") und liefert unter unfassbarem lärm dinge.
die türen des wagens werden zugeschlagen, die hebebühne munter auf- und abgelassen und container hin und hergeschoben - was vor allem auf den strassenbahnschienen einen unfassbaren lärm erzeugt - das alles als wäre hellichter tag.
unmöglich zu schlafen. das spektakel dauert ca. eine halbe stunde, was bedeutet, dass die bewohner der anichstrasse im östlichen bereich, nähe maria theresien strasse JEDE nacht aus dem schlaf gerissen werden, obwohl eindeutig ein verbot besteht, vor 6 uhr früh zu liefern,
die nachbarn rufen regelmässig die müg, sogar die polizei. manchmal kommt die müg, teilt strafzettel aus, hält den fahrer fest bis die polizei kommt. nur an der tatsache, dass jede nacht gegen 4 uhr früh ein höllenlärm produziert wird ändert sich nichts.
es ist eindeutig verboten, um diese uhrzeit die anichstrasse zu befahren, geschweige denn zu liefern.
regelmässig werden ältere herren bestraft, die ihre gehbehinderten frauen tagsüber beim danner aussteigen lassen, was wirklich niemanden stört.
warum wird nichts gegen diese allnächtliche massivste ruhestörung unternommen? herr rizzoli, warum ist das so?

KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 14.08.2015 um 08:59 Uhr
Titel: AW: extrem laute lieferungen um 4 uhr früh
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.6 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mader!

Gegen den betroffenen Lenker wurden mehrere Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet. Sollten diese nicht den gewünschten Erfolg bringen, darf ich Sie höflichst bitten, wieder bei unseren Mitarbeiterinnen der Mobilen Überwachungsgruppe anzurufen.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
Amtsvorstand
 
Claudia Mader
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 14.08.2015 um 12:04 Uhr
Titel: AW: AW: extrem laute lieferungen um 4 uhr früh
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

sg herr rizzoli,

vielen dank für ihre antwort und ihre bemühungen, die hoffentlich wirkung zeigen.
 
Claudia Mader
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 21.09.2015 um 04:24 Uhr
Titel: AW: extrem laute lieferungen um 4 uhr früh
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

an der situtation hat sich trotz mehrfacher verständigung der müg nichts geändert.
wurden heute wieder gegen 4 uhr aus dem schlaf gerissen. die streife kam leider erst, als der störenfried mit seinem lieferwagen wieder weg war.
wie kann es sein, dass sich jemand wiederholt nicht an eindeutige vorschriften hält und ungeschoren davonkommt?
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN