Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

plakattafeln an strassenlampen

Meldungsnummer 74/2016
Erstellt am 06.03.2016 um 14:06 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort bertha-von-suttner-weg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 21.03.2016
Dauer 14 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.14286 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

möchte anfragen, wie lange die verantwortlichen dem wilden plakatieren von Plakaten auf Pappendeckeln an strassenlampen, an zäunen, um kleinere bäume herum (noch dazu an Kreuzungen - sichtbeeeinflussung!) zuschauen wollen.auffallend ist es vor allem in der reichenau (andere Stadtgebiete werden sicher auch heimgesucht).ich ersuche, daß diese Plakate umgehend von der stadt entfernt werden und es geprüft wird, ob hier nicht eine illegale Situation geschaffen wird. in der radetzkystrasse hängen auf zäunen noch die Plakate des horrorzirkus (Veranstaltung vom letzten November), die seer-plakate weisen auf eine Veranstaltung am 15.8.d.j.hin. nicht nur, daß es häßlich aussieht, verstehe ich nicht, dass die veranstalter nicht die dafür vorgesehenen werbetafeln in Anspruch nehmen müssen. ausserdem muß die Stadt doch eine handhabe dafür haben, wenn die tafeln nach fast vier Monaten noch nicht abgenommen worden sind. ausserdem sind einige tafeln soweit aufgeweicht, dass sie einfach die Stange herunterrutschen und dann am fusse der Stangen langsam verrotten. schlimm ist es auch mit diesen Plakatierungen bei Ankündigungen von zirkusen und des vergnügungsparks. solche Plakate gehören einfach an den dafür errichteten Säulen und wänden angebracht..hoffe, es wird ihrerseits dem verbot des wildplakatierens mehr Augenmerk geschenkt und auch eingestellt.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 07.03.2016 um 15:53 Uhr
Titel: AW: plakattafeln an strassenlampen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Für Ihr Anliegen ist Herr Elmar Rizzoli, Allgemeine Sicherheit, +43 512 5360 4400, post.sicherheit@innsbruck.gv.at zuständig. Ich habe Ihre Meldung weiter geleitet.
Beste Grüße
Eva Stadlmair
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Walter Peer
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 10.03.2016 um 17:52 Uhr
Titel: AW: AW: plakattafeln an strassenlampen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

geehrte frau stadlmair, hätte mir eigentlich schon erwartet, daß sich hr. rizzoli bei mir meldet, um mit ihm diese unliebsame Situation zu klären. meine zwei versuche, hr. rizzoli zu erreichen, waren nichtig, da er nicht erreichbar war. eigentlich wäre doch dieses Forum dazu da, daß man diesen Service der Stadt in Anspruch nehmen kann. darf ihnen nur sagen, daß in der Zwischenzeit z.b. in der andechsstrasse (ausfahrt autobahnabfahrt amraser seestrasse bis zum öamtc) ein Wildwuchs von plakattafeln (bis zu drei stück an einer strassenlampe) entstanden ist. habe das gefühl, daß dies alles in den Stadtteilen toleriert wird und nur in der Innenstadt für Ordnung gesorgt wird.mfg. Walter peer.
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 21.03.2016 um 08:43 Uhr
Titel: AW: plakattafeln an strassenlampen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Herr Peer hat sich bei Gefertigtem telefonisch gemeldet und wurde die Angelegenheit mit ihm mündlich geklärt
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN