Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

zeitweile PKW Übernachtungen

Meldungsnummer 43/2016
Erstellt am 03.02.2016 um 17:03 Uhr
Kategorie MÜG (Lärm, Veranstaltungen)
Standort Sillufer / Olympiastrasse
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 6 Kommentare
Erledigt am 04.02.2016
Dauer 23 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.33333 von 5 (9 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Werte Damen und Herren der MÜG;

Ich bin sicherlich einer der wenigen, die ihre Aufgabe, die sie in der Stadt IBK vertreten, als äusserst wichtig sehe, und auch ihre Mitarbeiter in meinen Augen einen guten Job machen, zudem möchte ich mitteilen, das das Auftreten der Mitarbeiter meist sehr korrekt ist. Danke an die Verantwortlichen.

Nun zum Thema:

Die gesetzliche Regelung von Übernachtungen ausserhalb eines Campingplatzes kenn ich nicht, aber mir fällt immer wieder, meistens handelt es sich immer um das selbe Fzg, dass unterhalb der Olympiabrücke (Sillufer/Olympiastrasse) ein dunkelblauer Audi Kombi älteren Baujahres mit bulgarischem Kennzeichen dort steht. So lange es hell ist, sitzen sie im Fzg, sobald es dunkel wird, kehrt Ruhe ein und wenn ich dann morgens dort vorbei komme, sind meistens die Scheiben von innen stark angeschlagen.
Die Vermutung liegt nahe, das man dort übernachtet. Der Müll der sich dort am Rande des gehsteiges befindet, so denke ich, wir vermutlich durch diese Person dort entsorgt, obwohl sich ggü eine Müllkorb befindet, aber warum die Strasse überqueren, wenn man ihn einfach aus dem Fzg werfen kann.

Das Fzg steht nicht immer dort, aber meistens sind es Fzg aus dem Balkanraum, die dort stehen/Übernachten.
KOMMENTARE
Karl Fischer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 10:51 Uhr
Titel: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.6 von 5 (10 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

und was ist nun Ihr konkretes Problem, Herr Detektiv?
 
Stefan Plattner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 11:40 Uhr
Titel: AW: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.5 von 5 (8 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sg Hr. Fischer oder sollte ich sie anders nennen ?

Es war mir ein Anliegen dies zu schreiben, da ich der Meinung bin, dass man nicht überall in IBK wahllos auf der Strasse übernachten kann. Dafür gibt es Regeln und diese Regeln sollten eingehalten werden. Sonst brauchen wir in Zukunft hier auch nichts mehr schreiben, melden, wie immer sie dies sehen.
Ich bin kein Detektiv sondern ein gewissenhafter Bewohner der Stadt Ibk seit Kindheit an, und möchte, das hier auch noch meine Kindeskinder sich wohlfühlen und nicht ein "Kleinharlem" erleben müssen.
 
Karl Fischer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 13:23 Uhr
Titel: AW: AW: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.81818 von 5 (11 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die Rückmeldung. Aber trotzdem: was ist ihr konkretes Problem, wenn irgend eine Ihnen völlig unbekannte Person in deren eigenem Auto sitzt/schläft/was auch immer tut. Mir erschließt sich einfach diese, Ihnen anscheinend so offensichtliche, Gefahrenquelle einfach nicht.....
 
Stefan Plattner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 13:40 Uhr
Titel: AW: AW: AW: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.28571 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dann können ja auch in Zukunft die Italiener, wenn sie zu bestimmten Anlässen nach IBK mit ihren Wohnmobilen in Scharen kommen, auch nicht mehr darauf hinweisen, sich auf einen Campingplatz zu stellen, dann können sie ja überall in Innsbruck am Strassenrand parken und ihren Müll und ihre Toiletten in den Gully entsorgen.

Ich sehe es nicht als Gefahrenquelle, und habe dies auch nie genannt, aber dann können wir ja auch gewissen Radgruppen (Roma) in Innsbruck auf öffentlichen Flächen, Abstellplätze gewähren, denn auch sie sind keine Gefahrenquelle für die Allgemeinheit.
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 16:56 Uhr
Titel: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.83333 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Plattner!

Das Tiroler Campinggesetz verbietet u.a. auch das Nächtigen in "mobilen Unterkünften" (also auch Fahrzeugen) außerhalb behördlich genehmigter Campingplätze. Das von Ihnen angeführte Fahrzeug ist uns bekannt und wurde auch bereits durch unsere Mitarbeiterinnen beanstandet. Sollten Sie das Fahrzeug wieder einmal sichten, können Sie gerne rund um die Uhr unsere Mitarbeiterinnen der Mobilen Überwachungsgruppe unter 0512/5360-1272 kontaktieren.
Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
(Amtsvorstand)
 
Stefan Plattner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 04.02.2016 um 17:02 Uhr
Titel: AW: AW: zeitweile PKW Übernachtungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sg. Hr. Rizzoli;

Danke für ihre persönliche Rückmeldung, gerne werde ich mich bei neuerlichem Kontakt u.a. Telefonnummer melden.

MfG

PlattnerS
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN