Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Auffahrt Höttinger Gasse

Meldungsnummer 66/2018
Erstellt am 29.01.2018 um 19:45 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Höttinger Gasse 10
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 24.10.2018
Dauer 267 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich arbeite seit 16 Jahren in der Höttinger Gasse. Täglich muss ich an meinem Weg zur Arbeit erleben, wie gefährlich der Zugang zur Höttinger Gasse für alle Verkehrsteilnehmer ist!

Die Aussage, dass es in dieser Zeit noch nie zu einem Verkehrsunfall gekommen ist, ist falsch!
Ein Beispiel dafür der Verkehrsunfall vom 31.11.2015, hier wurde eine 44-Jährige von einem Linienbus erfasst.

Auch ich selbst wurde schon von einem Auto gestreift.

Der Bürgersteig dieser Gasse ist wesentlich zu schmal und für Fußgänger, sowie Radfahrer nicht sicher gestaltet.
Am Höttinger Platz befindet sich eine Volksschule, eine Kinderkrippe in der Mitte der Gasse. Mehrere Mütter müssen hier tagtäglich diesen Bürgersteig benützen, der für Kinderwägen absolut ungeeignet ist!

Nicht einmal zwei Fußgänger haben auf diesem Bürgersteig Platz! Die müssen sich so eng aneinander vorbei schlängeln, um nicht auf die viel befahrene Fahrbahn zu stolpern!

Die missliche Lage der Anwohner, die Gefahr für Mütter, Schüler, die unangenehme Situation für fahrende Verkehrsteilnehmer, die Unsicherheit dieser Engstelle für ALLE, muss endlich beendet werden!

Ich bitte Sie darum, zu reagieren, eine Lösung zu finden, die Bürger zu schützen!

Vielen Dank im Vorhinein und freundliche Grüße,
Pattis Monika.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 30.01.2018 um 07:48 Uhr
Titel: AW: Auffahrt Höttinger Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Pattis,
Sie haben über www.buergermeldungen.com eine Meldung veröffentlicht. Allerdings haben Sie sich laut den AGB nicht ordnungsgemäß angemeldet. Ich ersuche Sie daher, Ihre Daten zu vervollständigen (Haus-Nr. fehlt).
Herzlichen Dank und beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 08.06.2018 um 11:25 Uhr
Titel: AW: Auffahrt Höttinger Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Pattis,
eine bauliche Lösung zur Entschärfung der Situation ist leider nicht möglich. Wir setzen alles daran, durch verkehrsorganisatorische Maßnahmen das subjektive Sicherheitsgefühl für den Fußverkehr zu erhöhen.
Freundliche GrüßeHelmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN