Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fahrradstellplätze Congress

Meldungsnummer 185/2015
Erstellt am 29.06.2015 um 11:03 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Rennweg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 24.10.2018
Dauer 1213 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr überrascht war ich neuerdings, dass bei einem abendlichen Symphoniekonzert - also eher älteres Publikum - ca. 60 bis 80 Fahrräder an der Außenwand der Dogana direkt vor dem Congress-Eingang abgestellt und augenscheinlich auch von den Besuchern und Besucherinnen der Veranstaltung als Verkehrsmittel benutzt wurden. Es scheint sich das Mobilitiätsverhalten also doch langsam zu ändern.
Leider gibt es im betreffenden Bereich nur Abstellanlagen für ca. 10 Räder (beim Bankomatenhäuschen) und dabei handelt es sich noch dazu um völlig ungeeignete Spiralständer!
Ich würde daher darum bitten, vor den Eingangsbereich ca. 50 Fahrradbügel anzuordnen um den Bedarf so zu decken.
Zumindest an der Wand entlang sollte dies auch vom Platz her kein Problem darstellen.
Vieleicht wäre es auch möglich, sich den Vorplatz auch einmal grundsätzlich bezüglich seiner Gestaltung näher anzusehen.

mfg
Hannes Reinstaller
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 01.07.2015 um 14:23 Uhr
Titel: AW: Fahrradstellplätze Congress
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Reinstaller,
vielen Dank für Ihre Anregung!
Ein Bedarf an Radabstellmöglichkeiten ist dort sicher gegeben. Allerdings sind die für die Aufstellung einer Radabstellanlage in Frage kommenden Flächen städtischer Privatgrund und werden von der Congress und Messe Innsbruck GmbH verwaltet.
Eine Umsetzung Ihrer Wünsche kann daher nur in deren Einvernehmen erfolgen.
Wir werden (neuerlich!) versuchen, diesbezüglich eine Einigung zu erreichen.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN