Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fahrräder rund um den Hauptbahnhof

Meldungsnummer 46/2017
Erstellt am 30.01.2017 um 10:47 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Südtirolerplatz
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 14.02.2017
Dauer 15 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Langsam wird der Schnee weniger und die Fahrradfahrer wieder zahlreicher und schon bricht beim Hauptbahnhof das Chaos aus. Kreuz und quer an allen möglichen und unmöglichen Stellen werden Fahrräder abgestellt, bevorzugt natürlich beim Haupteingang am Südtirolerplatz (denn wer will schon zusätzlich ein paar Schritte gehen, wenn er schon mit dem Rad fährt). Heute Morgen war fast kein Durchkommen mehr, aus dem Bus aus- oder in ihn einsteigen war auch nur durch Kletterkünste und akrobatische Verrenkungen über Räder hinweg möglich.

Mag u.a. mit dem Abbau der Abstellflächen vor der nun neuen PI Bahnhof zu tun haben, aber wenn das so weitergeht, geht da bald gar nichts mehr für Fußgänger (die es ja auch geben soll in der Stadt Innsbruck).
KOMMENTARE
Eva Maria Schauer
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 30.01.2017 um 20:21 Uhr
Titel: AW: Fahrräder rund um den Hauptbahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich gebe Ihnen völlig Recht, als passionierte Radfahrerin habe ich des Öfteren Probleme rund um den Bahnhof einen geeigneten Parkplatz zu finden. Der Wegfall des überdachten Stellplatzes neben dem Polizeigebäude schmerzt sehr, ebenso wie die Vernichtung von Abstellflächen wo jetzt die Leihräder stehen. Vielleicht würde es helfen die Bereiche entlang der Bushaltestellen als Sperrflächen zu markieren und rigoros ein paar Fahrräder von dort zu entfernen, solche Leute ohne Hausverstand nerven mich nämlich auch! Lg
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 14.02.2017 um 13:26 Uhr
Titel: AW: Fahrräder rund um den Hauptbahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Strasser,
vielen Dank für Ihre Anregung!
Alle Beteiligten (ÖBB, Polizei, IVB und Stadt) werden sich gemeinsam um eine Verbesserung der derzeit nicht wirklich zufriedenstellenden Situation bemühen.
Zum Einen wird das Angebot an Radabstellmöglichkeiten verbessert werden, zum Anderen wird das Abstellverbot für Fahrräder in Haltestellenbereichen künftig besser überwacht bzw. werden dort abgestellte Räder auch entfernt.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN