Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schranken Bergisel, Coubertin-Weg

Meldungsnummer 306/2015
Erstellt am 01.11.2015 um 15:21 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Pierre-de-Coubertin-Weg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 02.11.2015
Dauer 21 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bei diesem Schranken kam es vor einiger Zeit zu einem tödlichen Fahrradunfall (vgl. http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Mountainbiker-starb-neun-Tage-nach-Unfall-in-Tirol;art58,1899334)

Kürzlich passierte bei Dunkelheit einer mir bekannten Radfahrerin dort ein Unfall. Ich kenne diese als gewissenhafte Fahrerin (die mit Licht fährt). Es ist zum Glück (fast) nichts passiert; sie machte sich Vorwürfe wegen ihrer Unaufmerksamkeit.
Meiner Meinung nach, liegt hier allerdings eine Teilschuld bei der Ausgestaltung des Schrankens.
Ich habe mir diesen heute angesehen; er ist ziemlich tief montiert, hängt leicht und hat im Gegensatz zum Schranken an der selben Straße bei der Bergiselsiedlung keinen Auflagerpfosten. Zudem befindet er sich eine einem Bereich, der von der Straßenbeleuchtung wenn man vom Berg kommt nur silhouettenhaft erleuchtet wird. Ein Radscheinwerfer vermag den beinahe am Boden liegenden Schranken nur schlecht auszuleuchten.
Wenn man mit dem Rad den Schranken umfahren möchte, verbleibt nur ein ziemlich unsicherer Korridor nahe am nicht befahrbaren talseitgen Bankett.

Verbesserungen, die aus meiner Sicht notwendig sind:
Offenhalten einer 2m breiten Durchfahrt für Fahrräder.
Evt. Zusätzliche Auflagerpfosten mit Warnanstrich am Schrankenende,
Bessere Ausleuchtung

Anmerkung: Nachdem doch dort mehrere Wege, die beim Sonnenburgerhof in etwa zusammentreffen, nicht von Autos befahren werden dürfen, wäre es vielleicht zweckmäßiger den Schranken unmittelbar nach der Einmündung aus der Landessstraße zu setzen. Dort ist auch die Beleuchtung besser.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 02.11.2015 um 12:32 Uhr
Titel: AW: Schranken Bergisel, Coubertin-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schönherr,
vielen dank für Ihre Anregung!
Der Auflagepfosten sollte eigentlich wie auf beiliegendem Bild aussehen, der zuständige Bauhof wurde um Sanierung gebeten.
Die Radroute in das/aus dem westlichen Mittelgebirge (Natters, Mutters) soll künftig auch offiziell über den Pierre-de-Coubertin-Weg geführt werden. Ihre Verbesserungsvorschläge werden im Zuge dessen geprüft.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Martin Schönherr
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 02.11.2015 um 22:09 Uhr
Titel: AW: AW: Schranken Bergisel, Coubertin-Weg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN